Beiträge von TheViperwarfar

    Inzwischen war die Show in die Mitte seines Ablaufes geraten, wordurch nun das zweite Titelmatch des Abends anstand;

    das Intercontinental Championship Match zwischen The Miz und Brock Lesnar.

    Sollte Brock Lesnar auf jede Art verlieren, verliert er auch den Intercontinental Chmapionship,


    Als Erstes machte der Herausforderer seinen Entrance



    Natürlich kam The Miz's Frau in Begleitung dazu,

    wodurch beide sich auf der Stage präsentierten

    und sich einen geneigten Kuss nicht verkneifen konnten.


    r8Jko2.gif


    Sie liefen die Stage runter und betraten den RIng, wobei Maryse ihrem Mann half, dessen Jacke auszuziehen.

    Die Mimik in dem Gesicht des A-Listers wechselte schon bald von Überheblichkeit zu

    einem ernsten Ausdruck. Ihm schien die kommende Gefahr deutlich bewusst zu sein...


    36657c95542a1097d2ad01ac8d0d6007e39e94bb.gif


    ... und diese Gefahr lies auch nicht lange auf sich warten,

    denn das Theme des Intercontinental Champions ertönte.



    Brock Lesnar kam mit seinem Mündel Paul Heyman auf die Stage,

    allerdings schien das Beast in mieser Laune zu sein, denn er lief

    ohne seine Fuerwerkspose direkt die Rampe runter und man sah ihm deutlich

    die negative Ausstrahlung an.


    tenor.gif?itemid=10361222

    [Universal Title = IC Title]


    Was er hingegen tat, war, dass er aus dem Stand auf den Ringapron sprang und

    die Ringfeuerwerke hochknallten, um extra Eindruck zu hinterlassen.


    tenor.gif?itemid=8175254


    Als Lesnar den Ring betrat, warf er seinen Championship wie ein Stück Dreck dem Referee zu.

    Dieser hob den Gürtel hoch und hielt ihn hoch wie es für alle Titelmatches üblich war,

    wodurch die Grafik auf den Bildschirmen angezeigt wurde.


    edb2faf76f0b026353d51a44c6d744a5.gif


    Greg Hamilton wollte gerade die Einleitung machen,

    da fand im Ring schon die erste Attacke statt...


    [Weiter mit: SteVe-1309 ]

    Kaum als das Womens Championship zu Ende war, wurde in den Backstagebereich geschalten,

    wo man AJ Lee sieht, die von Paul Heyman abgefangen wird .


    7KfWLVv.gif

    [Adam Pearce = AJ Lee]


    Das Grinsen in Paul Heymans Gesicht veränderte sich kaum,

    als er zu sprechen begann.


    NARLdil.gif

    [Adam Pearce = AJ Lee]


    Paul Heyman:

    Guten Abend AJ. Wir müssen uns einander, nehme ich an, nicht vorstellen, wir kennen uns ja bereits.

    Ich habe vorhin deine Ankündigung da draussen gesehen und muss sagen, grossartige Leistung.

    An deiner Stelle hätte ich das Gleiche getan, allerdings hätte ich da ein paar, sagen wir Mal,

    noch spektakulärere Veränderungen, die meinen Klienten, den Intercontinental Champion, Brock Lesnar betreffen.


    Lb6vHlm.gif

    [Adam Pearce = Paul Heyman]


    Paul Heyman:

    Du hast in der Zwischenzeit nicht den wahren General Manager gefunden oder irgendeine Kontaktmöglichkeit zu ihm?

    Nicht böse gemeint, aber ich bevorzuge es, mit den wahren Führungspersönlichkeiten zu verhandeln

    und nicht mit einer 'One-Night-Stand-artigen' Zwischenlösung.


    [Antwort: AJ lee [ Nerotic ]]

    In der Kick Off Show des Royal Rumble Events wird gezeigt, wie Kayla Braxton die Show anfängt

    und dabei direkt ihren Gast vorstellt.


    hNzbJlT.gif

    [Taliking Smack = Royal Rumble Kick Off]


    Kayla Braxton:

    Willkommen meine Damen und Herren zu der Royal Rumble Kick Off Show Live auf Youtube

    und dem WWE Network. Heissen Sie mit mir willkommen "The Advocat" des Intercontinental Champions

    Brock Lesnar; Mr. Paul Heyman!


    Heyman schwieg allerdings gut erst zehn Sekunden,

    bevor er endlich seine ersten Worte sprach.


    SYUaal3.gif


    Paul Heyman:

    Hören Sie Kayla... Machen Sie das schon lange hier?

    Ja? Dann adressieren Sie mich bitte nächstes Mal nur mit Paul Heyman.

    Ich stelle mich niemals als 'Mr.' vor und wenn Sie ansatzweise Ihren Job richtig machen wollen,

    sind solche kleine Details kränkend, ja beinahe schon beleidigend, wenn Sie mich verstehen.


    NLBzbEl.gif


    Paul Heyman:

    Also tun Sie mir bitte einen Gefallen und lassen mir das Reden, denn Sie wollen sich nicht weiter blamieren, oder?
    Nun denn. Bestimmt wäre gleich die Frage aufgetaucht wo denn mein Klient, der Intercontinental Champion,

    'The Beast', Brock Lesnar steckt... Kurz gesagt; Brock Lesnar ist nicht hier. Die Gründe sind einerlei.

    Auch für nächste Woche wird er nicht auftauchen. Aber ist ja nicht so, als ob das aktuell eine grosse Rolle spielt...


    4UJOFcC.gif


    Paul Heyman:
    Was ich eher loswerden möchte, ist die Tatsache, dass Brock Lesnar letzte Woche mal wieder ein Herausforderung erhielt.

    Auch wenn mein Klient, Brock Lesnar, der Dominateste Champion im Roster ist und locker den WWE Champion überschattet,

    so hat Lesnar letzte Woche mal wieder einen Ansatz von Gefahr verspürt. Mein Lob geht dabei klar an Drew McIntyre.

    Brock Lesnar repsektiert ihn zwar keineswegs, im Gegenteil, er verachtet ihn sogar.

    Aber ich gebe die Würdigung, da sie verdient ist. Und aktuell ist Drew der Einzige, der in Brock Lesnar war ausgelöst hat.

    Dies, liebe Kayla, gehört ausgesprochen und gewürdigt. Mehr habe ich dazu auch nicht zu sagen.

    Wünschen Sie Kevin Owens viel Glück heute Abend, er wird es brauchen...


    Ohne weitere Worte verlies Heyman die Kick Off Show und es wurde eine Werbung zum Rumble eingespielt.



    [Ende]

    Nachdem man bereits mitten in dem Survivor Series PPV war,

    wurde Backstage geschalten zu dem Locker Room von dem neuen Intercontinental Champion Brock Lesnar,

    welcher wohl nicht an der Show intressiert war und Paul Heyman wie immer am reden war.


    sK2XUUo.gif

    [Universal Title = Intercontinental Championship]


    Paul Heyman:

    Zugegeben, ich habe nicht damit gerechnet, dass Karrion Kross einen doch so guten Kampf liefert.

    Selbstverständlich kann er es nicht mit deiner Stärke und Präsenz aufnehmen, ich meine,

    du bist "The Beast", "The Conquorer" und nun wohl auch auf dem Weg um der grösste Intercontinental Champion

    in der Geschichte der WWE zu werden! Du hast bewiesen, dass Kross zwar ein starker Wrestler,

    aber nicht mehr als eine Show ist!


    M8RuMmS.gif

    [Universal Title = Intercontinental Championship]


    Paul Heyman:

    Ich sehe es schon auf jeder Website im Netz, in Werbungen, in den Rekordbüchern;

    Brock Lesnar, der längste und erfolreichste Intercontinental Champion!

    Der Champion, der seine Herausforderer schaudern lies, als sie zum No.1 Contender ermittelt worden sind!

    Der Champion, der den WWE Champion überschatten wird als grösster Champion der Welt!

    Brock Lesnar, der -


    Brock Lesnar unterbricht seinen Mündel genervt.


    eiUc0qm.gif

    [Universal Title = Intercontinental Championship]


    Brock Lesnar:

    Mich juckt der Intercontinental Title einen Scheiss, klar?


    Danach schaltet die Kamera wieder zurück zur Show...


    [Ende]