Beiträge von TheViperwarfar

    Nach dem Extreme Rules PPV auf dem WWE Network, findet eine Talk-Show statt um über die geschehene Show zu reflektieren.

    Dabei wird zu Paul Heyman geschalten, der noch im Backstage Bereich ist und vor Brock Lesnar's Türe steht.


    lx4225.gif


    Paul Heyman:

    Ich bin schockiert... ich gebe es zu, ich bin geschockt und überrascht.

    Normalerweise würde ich mich Ihnen vorstellen, aber diese Geste holen wir ein anderes mal nach.

    Denn ich bin überrascht und geschockt wie stark sich Roman Reigns heute Abend gehalten hat.


    zvj77Y.gif


    Paul Heyman:

    Wir alle wissen, dass Roman Reigns ein Besonderer in der WWE ist.

    Sein Blut, seine Moral, seine Familie, sein Mut, seine Stärke,

    er besitzt die Fähigkeiten als einer grössten Performer in der Geschichte einzugehen.

    Auch wenn seine Äusserungen und Provokationen gegenüber meinem Klient,

    dem WWE Universal Champion Brock Lesnar, als kindisch wahrgenommen werden können,

    so hat er heute Abend zumindest ein starkes Match geliefert und nicht nur ansatzweise,

    sondern wie echte Konkurrenz ausgesehen. Und ich verspreche euch, dies war es auch.


    xn4219.gif


    Paul Heyman:

    Wäre mein Klient, Brock Lesnar, nicht WWE Universal Champion, dann wäre Roman Reigns

    zum jetztigen Zeitpunkt gerade neuer Universal Champion gekrönt. Da bin ich mir sicher.

    Und ich weiss, ich komme nicht immer so rüber, aber Roman Reigns, du hast meinen Respekt.

    Als ein In-Ring Performer, als ein Athlet, in dem vieles zurecht gesehen wird und auf das

    Undankbarste von den Zuschauern Jahre lang abgelehnt wurde, hast du meinen tiefsten Respekt.


    1WAG4R.gif


    Paul Heyman:

    In einer alternativen Zeitlinie hättest du vielleicht ein Paul Heyman Guy sein können.

    Doch in der Realität hat es dir eben nicht gereicht gegen den

    Raining, Defending, Undisputed, Universal Champion of the World, Brock Lesnar,

    erfolgreich zu bestehen.


    oV4jOK.gif


    Paul Heyman:

    Und ich weiss, dass es nicht nur mir so geht, denn Ladies & Gentlemen,

    ihr könnt Roman Reigns mögen oder hassen, ihr könnt meinen Klienten,

    den WWE Universal Champion Brock Lesnar, mögen oder hassen, das spielt keine Rolle.

    Aber wenn Sie auch nur ansatzweise keinen Respekt für diese zwei Kämpfer haben,

    dann gehört ihr nicht in das Wrestling Businnes dazu und solltet am besten verschwinden.

    Ein so erbitterter Kampf wird es nicht so schnell geben, denn mein Klient, Brock Lesnar,

    lacht über viele Performer, für die ich grossen Respekt hege, aber bisher hab ich noch kein Lachen gesehen.


    5QGRlR.gif


    Paul Heyman:

    Deswegen soll sich das restliche Roster an den Riemen reissen,

    denn es gibt nur EINEN unbestrittenen Champion in der WWE;

    BROCK! LESNAR!


    Die Kamera schaltet schwarz und verbindet sich wieder zur Talk Show.


    [Ende]


    Hatte dabei an gestern Abend gedacht aber egal, war auch zu spontan von meiner Seite...

    Jedenfalls werd ich nicht mehr können, sorry...

    Nach einer Werbeunterbrechung, wird zurück zu Friday Night Smackdown geschalten und dabei das Intro

    des Firefly Fun Houses abgespielt, welches seit Mitte Mai nicht mehr abgespielt wurde.


    835ae349c897b132771260cd5a2c3a6a.gif


    Das Intro endet und man sieht, wie immer, Bray Wyatt, der zur Kamera blickt und anfängt

    die Zuschauer zu begrüssen.


    k8nXVX.gif


    Bray Wyatt:
    Hallooo meine lieben Fireflys!

    Es ist viiiel zu lange her seitdem ich euch gesehen habe!

    Ich hoffe es euch und euren Liebsten gut und ihr viel Spass miteinander hattet...

    ... mmmh, es ist schön wieder hier zu sein euch wieder bei mir zu haben!


    yoG2OV.gif


    Bray Wyatt:
    Nun, wie ihr sicherlich festgestellt habt, bin ich für eine Weile fort gewesen, doch das hatte seine Gründe.

    Gründe, die ich euch gleich erklären werde aber passt auf, seht mal was ich dabei gelernt habe!


    Kaum als Wyatt zu ende tanzte, tauchte ein kurzes Bildschirmflacker auf.


    VAxnk5.gif


    Danach wird direkt wieder zum Fun House geschalten, bei dem alles wie normal zu sein scheint...


    91wYyP.gif


    Bray Wyatt:

    Also, was habe ich getrieben? Nun, vieles und doch eigentlich beinahe gar nichts, wenn man die Umstände betrachtete.

    Wisst ihr, ich wollte einem gewissen Mann die Augen öffnen, ihm zeigen wie es ist, wenn sich die eigenen Dinge gegen ihn stellen...

    Aber irgendwie scheint dies dem Mann noch nicht so Recht bewusst geworden zu sein, denn ich wollte sehen was er tut.

    Wird er wütend sein? Oder verwirrt? Vielleicht sogar überrascht oder sogar erschüttert und traurig?

    Wird er vielleicht um Vergebung bitten? Aber stattdessen kam... nichts!


    E8MW2N.gif


    Bray Wyatt:

    Und um ehrlich zu sein, ich bin keineswegs überrascht, denn dieser Mann ist ein Meister darin geworden seine Gefühle

    zu verstecken, die hinter einer eisernen Maske geheim zu halten, in dem auch seine Ambitionen stecken.

    Ein Maske um attraktive Versuchskaninchen wie euch zur Verführung zu bewegen sich ihm anzuschliessen.

    Zweifelsohne ist er einer erfolgreichsten und ehrgeizigsten Menschen, die auf diesem Planeten leben!

    Natürlich rede ich von niemanden anderem als Triple H, der CEO und Boss!


    Man begann Szenen zu zeigen, in denen Triple H erfolgreich war und Bray im Hintergrund weitersprach.


    q70L93.gif


    Bray Wyatt:

    Hunter ist ein Mann, der dazu geboren zu sein schien, erfolgreich und machtvoll zu sein.

    Eine grosse Karriere von bald 30 Jahren ist ein grosser Meilenstein.

    Von einem Bodybuilder zu einem CEO der grössten Wrestlingfirma überhaupt,

    eine verdammt inspirierende Geschichte mit sehr vielen Aufopferungen!


    Aa9kCZE.gif


    Bray Wyatt:
    Und auch NXT blüht seit einigen Jahren dank deiner harten Arbeit.

    Nachwuchstalente haben dank dir die grosse Chance erhalten einen Vertrag zu erhalten,

    im Performance Center zu trainieren um der grösste Superstar der geschichte werden zu können!

    Denn dafür stehst du mit deinem Namen und deiner; die Zukunft ist jetzt!


    BlindMarriedGnatcatcher-size_restricted.gif


    Bray Wyatt:

    Du bist wahrlich auf der Weltspitze, Hunter, niemand kann dir das Wasser reichen!

    Alles läuft für dich gut, du hast Geld, deine Firma läuft mal besser, mal schlechter, aber das ist Businnes.

    Und du handelst stets im Namen "Best for Business"... oder zumindest denkst du das...

    Denn weisst du wirklich, ob du "Best for Business" handelst?

    Gibt es sowas überhaupt....?


    Die Montage wird abrupt durch einen Zwischenschnitt abgebrochen


    ROqjJ0.gif


    Daraufhin wird wieder zu Bray Wyatt geschalten


    k8nXLY.gif


    Bray Wyatt:

    Ich behaupte, es gibt nicht nur einen Weg um "Best for Business" zu sein, nein, nein, nein.

    Es gibt mehrere, doch du siehst es noch nicht nicht. Denn warst du oder besser gesagt,

    ist NXT denn Best for Business? Meine Recherche hinterfragt dies sehr stark, mein lieber Hunter.

    Und ich habe sogar handfesten Beweis... tief verschlossen in einer Zelle liegt mein Beweis und du hast ihn selbst gesehen...

    Deine "Best for Business" Devise ist nichts anderes als eine Farce...


    Erneut kommt ein Zwischenschnitt, in dem man Finn Bàlor sieht,

    sowie seine Stimme ertönt, sein Mund sich jedoch nicht bewegt.


    3QnVx4.gif


    Finn Bàlor:

    Betrogen und im Stich gelassen...!

    Verflucht und Verdammt...!

    Rache und Vergeltung...!


    OMn6pB.gif


    Bray Wyatt:
    Hörst du es, Hunter? ES schreit nach dir, ES verlangt nach dir... um Rache auszuüben...

    Schon interessant wie sehr man seine Haustiere zu schätzen lernt, wenn sie ihre Meister einmal kennen.

    Und du Hunter hast ein Lager voller Haustiere, Versuchskaninchen, alles dazu bereit aufzublühen und

    danach in einen tiefen Abgrund voller Bedeutungslosigkeit zu fallen! Nur die aller wenigstensch schafften es raus!

    Und einer schaffte es nur aufgrund eines Dämons heraus, den ER für DICH gezähmt hatte...

    In meinen Kreisen sagt man dazu Dankeschön, Hunter.... Und ER wartet immer noch auf diese Danksagung...

    Beeil dich...


    Mit einem plötzlichen Schwarzbildschirm endet die Episode, als zu dem nächsten Match geschalten wurde.


    [Ende]

    Nach einem langen Hin und Her, sieht man wie Ruby gerade einen Konter gegen Liv Morgan zeigen will,
    allerdings kontert Liv dies und Ruby knallt mit dem Gesicht auf die Matte.



    Man sieht Liv an, dass sie schon lange im Match und daher erschöpft ist.
    RUby will mit einem Kick kontern, doch Liv fängt diesen ab und haut einen Forearm gegen Ruby
    und beginnt ihr steigendes Momentum zu spüren.




    Sie nimmt Ruby an den Arm und wirft sie gegen die andere Ecke des Rings.
    Dabei nimmt sie Anlauf und wirft sich mit voller gegen Ruby und rollt sich stilvoll an ihr ab.




    Liv nimmt erneut Anlauf, allerdings kann Ruby ausweichen und Liv Morgan den Riott Kick verpassen!
    Sofort geht Ruby ins Cover...




    ... und das Cover geht durch.
    Ruby Riott besiegt Liv Morgan nach einem langen und harten Match,
    allerdings sieht Ruby jenseits von glücklich oder zufrieden aus.



    (Grüne Haare)

    Genervt zieht sich Ruby aus dem Ring zurück.
    Allerdings erhält Ruby keine Ruhe,
    denn als sie bereits im Backstagebereich war, wird sie zu einem Interview gebeten.


    Kayla Braxton:
    Ruby, Ruby, seit ein paar Wochen hat man dich nicht mehr in den Shows gesehen.

    Das Letzte was du vor deiner Abwesenheit gesagt hast, war, dass du Pläne für AJ Lee und Sasha Banks hättest.
    Und nun kehrst du heute Abend erfolgreich gegen Liv Morgan zurück.

    Was dürfen wir von dir erwarten?

    Doch unüblicherweise schweigt Ruby nur, dreht sich um kehrt Kayla Braxton den Rücken zu.
    Damit geht die Show in die Werbepause.




    [Ende]

    Plötzlich wird Hunter von dem Intro des Firefly Fun Houses unterbrochen.



    Das Intro endet und es wird wie immer Bray Wyatt gezeigt, der zur Kamera spricht.



    Bray Wyatt:
    Heeey Hunter, na wie geht es dir? Wie ich sehe wohl nicht all zu prächtig, was?

    Das ist blöd, denn ich mag es nicht, wenn es Leuten nicht gut geht, die ich mag.
    Pass auf, ich habe etwas Wundervolles um deine Laune aufzuheben.
    Glaub mir, du wirst staunen.



    Bray Wyatt:
    Hör zu, diese Gerüchte, die über dich kursieren sind nichts anderes als verdrehte Tatsachen.

    Denn um dir zu helfen, lieber Hunter, müssen wir erst die Ursache des Problems erkennen...
    ... und das bist du... Nicht deine Führung als Chef, sondern viel mehr du, als Person.

    Somit bist... DU.... das Problem.



    Bray Wyatt:
    Erinnerst du dich noch an letzte Woche, als Ramblin Rabbit eine bösartige Präsenz begann zu spüren?

    Nun, das warst du, lieber Hunter, denn man fürchtet sich weit und breit von dir.
    Schliesslich bist du Triple H, der 13 fache World Champion, The Game, The Cerebral Assassin!
    Und vor allem bist du ein Hersteller... ein Marionettenerschaffer, der seine Puppen spielen lassen will...
    Das Spiel, was er selbst erschaffen hatte, selbst bestimmt wer dabei mitspielt und welche Regel gelten...


    Plötzlich unterbrach eine Clipshow des Fiends das Geschehen.



    Dann wurde wieder zu Bray Wyatt geschalten.



    Bray Wyatt:
    Doch was ist, Hunter, wenn dieses Spiel plötzlich eine unerwartete Wendung nimmt...

    Wenn ein neuer Spieler dazu kommt und dein eigenes Spiel durchschaut hat bevor du es kanntest?
    Wenn plötzlich die Spielregeln geändert werden, die man zuvor noch so gut auswendig kannte?

    Das ist das Problem, Hunter, du denkst, du kennst dein eigenes Spiel, das du seit Jahrzehnten führst...



    Bray Wyatt:
    Seit Jahren marschieren Versuchskaninchen in dein Büro, alle mit dem Ziel die neuen Stars der WWE zu werden...

    Alle sollten eines Tages World Champion werden, sie alle erfüllen die Vorrausetzungen... und doch scheitern sie alle!
    Schau dich dich um Hunter, wer von deinen Experimenten hat es wirklich an die Spitze geschafft?
    Samoa Joe? Nein, nach seinem Sieg vor zwei Jahren ist er abgehauen. Von Seth Rollins hört man nichts mehr.
    Die meisten deiner Experimente sind fehlgeschlagen Hunter... Sie alle tun was sie wollen...
    Bis auf einer...


    Erneut wird ein Clip des Fiends eingespielt....



    ... bevor wieder zu Bray Wyatt geschalten wird...



    Bray Wyatt:
    Wie ich dir jetzt helfen werde Hunter, ist ganz einfach, wenn auch keine schmerzlose Angelegenheit...

    Denn du wirst mit deinen Ängsten konfrontiert werden, die dich seit Jahren auffressen...
    ES wird dir zeigen, was du vor Jahren angefangen hast und nie richtig zu Ende gebracht hast...
    ES wird dich wissen lassen, dass es an der Zeit ist aufzuwachen...
    Denn ES hat seeehr Hunger...


    Die Lichter gehen aus und auch der Titantron ist schwarz.
    Triple H steht alleine im Ring.


    [Fortsetzung folgt]