Baron Corbin vs Samoa Joe III - Final Winner?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • Baron Corbin vs Samoa Joe III - Final Winner?




      Tom Phillips:
      Wir sind zurück aus der Werbepause und uns erwartet nun der Main-Event
      von heute. Baron Corbin gegen Samoa Joe klappe die Dritte!

      Byron Saxton:
      Genau du sagst es Tom. Ich bin schon richtig gespannt auf das Match!

      Corey Graves:
      Jetzt sei doch mal still Byron. Ich will das Match sehen! *haha*






      Ernst und voll fokussiert erscheint Baron Corbin auf der Stage und hält seinen WWE Champion Titel
      in die Luft.




      Im Ring angekommen hält er noch einmal seinen WWE Titel in die Luft und wartet nun auf
      seinen Gegner, Samoa Joe.







      Schlecht gelaunt wie eh und jeh erscheint, aber ebenfalls voll Fokussiert erscheint auch
      nun Samoa Joe auf der Stage und macht sich nun auf den Weg zum Ring.





      Im Ring angekommen zeigt er noch seinen Typischen Move. Corbin gibt seinen Titel ab
      und das Match beginnt.


      *Mitten im Match*



      Beide schon ziemlich angeschlagen vom Match geben sich alles. Corbin bearbeitet nun Joe mit harten
      Schlägen und hat die Oberhand im Match.




      Corbin nimmt nun Joe, sagt noch etwas zu ihm und hämmert diesen dann auf die Matte.



      Er befördert Joe per Irish Whip in die Seile, Joe kommt zurück und landet im Deep Six von Corbin.
      Der Pin folgt und geht bis zwei.




      Baron Corbin ist sichtlich Sauer, dass dieser Pin nur bis zwei ging und legt sich deshalb
      mit dem Ringrichter an. Dies verschafft Joe genug Zeit um sich ein wenig zu erholen.



      [Sami Zayn = Baron Corbin]

      Corbin sieht das und will direkt weiter machen um keine Zeit zu verlieren. Er rennt auf
      Samoa Joe zu, wird jedoch von ihm abgefangen.



      [Finn Bálor = Baron Corbin]

      Joe schmeißt Borbin aus dem Ring, nimmt Anlauf und zeigt seinen Suicide Dive. Draußen
      zeigt dieser dann noch ein paar Moves bevor er Corin wieder in den Ring befördert.



      [Sami Zayn = Baron Corbin]

      Im Ring befördert Joe Corbin dann in die Ringecke und zeigt seinen Muscle Buster.
      Der Pin folgt und Corbin kommt gerade so bei zwei noch raus.


      [~ Antwort: weiß bescheid ~]
      3x WWE Champion
      2x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      4x WWE Unified Tag Team Champion
      1x GWA European Champion
      1x GWA Champion
      Royal Rumble winner 2018
      Mrs. Money in the Bank 2018
      3x Slammy Award winner

      ~ XB1 *RAW Supershow!* GM mit Edge ~

    • Nach dem Cover war Samoa Joe kurz ungläubig, dass da Cover nicht durch ging, doch aus Entsetzen entwickelte sich sadistische Freude



      Doch zu Joe's Überraschung lächelte Corbin ihm entgegen, wie im Sinne, dass Joe Corbin nicht so schnell klein kriegen würde



      Als Corbin sich mühsam auf ein Knie hochebt, zeigt Joe ein paar stiffe Strikes


      (Reigns = Corbin)

      Doch die Strikes hielten den Lone Wolfe nicht unten und Corbin schreitet zum Gegenangriff



      Nach etlichen Schlägen untereinander führt Corbin den stärkeren Punch aus, so dass er Joe zu einem Pumphandle Slam hochheben kann, gefolgt von einem weiteren Schlag


      (Ohne Bàlor im Hintergrund)

      Corbin muss daraufhin eine kurze Verschnaufspause nehmen, so dass Joe wieder aufstehen kann.
      Corbin merkt dies noch rechtzeitig und setzt mit einem Big Boot nach


      Vor lauter Wut und Frust gegen Joe wirft Corbin das Shirt auf ihn als zeichen der Respektlosigkeit



      Er hebt Joe hoch und beschimpft ihn, als er Joe gegen die Seile drückt


      ( Ambrose = Joe)

      Corbin: Du bist ein Nichts Joe! Hörst du?! Eine Schande für dein Samoa bist du!

      Joe schlägt und stösst corbin danach aber von sich, rennt gegen Corbin los, der ihn aber in den 2. Deep Six abfängt!



      Anstatt zu Covern, packt Corbin Joe hoch und führt an ihm den End of Days aus!




      Corbin macht das Cover, doch Joe kickt ebenfalls gerade noch vor dem 3-Count aus! Corbin steht nur noch
      ermüdet auf, muss kurz in der Ringecke Luft holen, bevor er angewidert Joe anblickt. Er konnte es nicht glauben,
      dass Joe aus dem End of Days auskicken konnte.



      [Antwort: Derjenige weiss Bescheid]
    • Corbin machte sich nun langsam auf den Weg um Joe erneut anzugreifen,
      doch wie aus dem nichts wurde die Halle extrem laut und er wusste nicht wieso.
      Der WWE Champion schaute sich um, doch genau in dem Moment bekam er einen Tritt in die Magengegend ab.
      Seth Rollins griff den Champion an!
      Kurz darauf bekam er unerwartet einen Pedigree ab.


      [Reigns = Corbin]

      Der Referee ließ sofort die Ringglocke läuten, somit Gewann Corbin dieses Match.
      Doch bevor irgendjemand den Gewinner bekanntgeben konnte,
      lief Rollins auf Samoa Joe zu und verpasste diesen einen Curb Stomp!


      [Lesnar = Joe]

      Nach dem Seth Rollins die beiden Angegriffen hatte ließ er sich von den Fans ordentlich Feiern.



      Dies hielt aber auch nicht all zu lange an,
      Rollins sein Blick fiel auf den WWE Titel der an der Ringseite lag.
      Er hob den Titel auf und schaute ihn sich genau an.



      Die Fans wussten nun also was das Ziel für Rollins war.
      Er zögerte aber auch nicht lange und hob den Titel anschließend in die Luft.
      Den Fans gefiel dieses Bild und bejubelten dies lautstark.



      Nach einiger Zeit nahm er seinen Arm nun wieder runter,
      schaute sich den Titel nochmal an und warf ihn danach auf den am Boden liegenden Corbin.


      [Reigns = Corbin]

      'The Man', der dieses mal im Match der beiden Eingriff und sein Ziel,
      den WWE Titel klar machte,
      sah die beiden mit einem abstoßenden Blick an.
      Mit genau diesen Bildern ging SmackDown Live auch langsam Offair.




      [ENDE]
      GWA Hall of Famer

      2x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      4x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager/Commissioner der X-Box One Liga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SteVe-1309 ()