[PS4] The Season is Over - Slammy Awards 2018

    • RAW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • [PS4] The Season is Over - Slammy Awards 2018



      Im Intro des diesjährigen Slammy Awards hörte man plötzlich eine Computeranimierte Stimme.

      Unbekannte Stimme: Meine Damen und Herren, seien Sie bereit für einen unfassbar schönen Abend.
      Heute, hier und jetzt, werden die ganzen Mühen der letzten Saison geehrt.
      Unzählige Matches wurden bestritten, was zu einigen Promo's führte.
      Fehden wurden gestrickt, was Gewinner hervorbrachte. Und all dies wird heute in 10 Kategorien belohnt.
      Freuen Sie sich mit Uns zusammen, und fiebern Sie mit wer wohl gewinnen wird.
      Und nun begrüßen Sie unseren ersten Laudatoren in der Kategorie fairster Spieler der Saison, Kane.



      Kane ließ sich nicht lange bitten und trat freudestrahlend aus dem Backstage Bereich hervor.

      Der Jubel einiger Zuschauer im Publikum war groß,
      doch Kane hob die Hand und signalisierte somit, dass es nicht heute um Ihn ging.




      Kane: Danke, danke! Es ist mir eine Ehre heute hier als erstes anfangen zu dürfen.
      Die Slammy Awards der GWA sind immer ein Indiz, dass man in der Vergangenden Saison alles richtig gemacht hat.
      Daher freue Ich mich darüber das wir diese heute an vielen GWA Membern vergeben können.
      Und somit komme ich gleich auf den ersten Award zu sprechen.
      In der Kategorie Fairster Spieler der Saison standen Sechs interessante Charaktere zur Auswahl.
      Ein Jason Jordan ( @John-O-Ryan ) der zum Schluss noch einmal richtig aufräumte.
      Ein Randy Orton ( @LordGrassus ) der zum Anfang der Saison seine Match demonstrierte.
      Genauso waren ein Rey Mysterio ( @WweGhostKiller ), Roman Reigns ( @Blnck99 ) und ein Teddy Hart ( @yurks_ ) nomminiert.



      Kane: Doch all diese kamen nicht an den Undertaker ( @XRising_JaguarX ) vorbei.
      Welcher über Jahre schon in der GWA verweilt. Ich erinnere mich noch daran als wäre es gestern.
      @XRising_JaguarX hat mich mit in dieser Liga aufgenommen. Zuerst hatte Ich kein Plan wie das hier damals ablief.
      Doch Er zeigte mir wie viel Spaß so ein Liga machen kann.

      Wir bestritten unzählige Matches. Keins davon war dem anderen ähnlich. Keins davon war langweilig.
      Selbst die Fehden waren von Fantasie bestückt. Auch hier ähnelte keine der vorherigen.
      Und umso mehr freute ich mich in meiner letzten Saison gegen Ihn noch einmal antreten zu dürfen.
      Und zurecht, wie Ich finde, geht dieser Award an den Undertaker ( @XRising_JaguarX ).


      Im Anschluss wurde noch einmal ein Tribute Video vom Undertaker eingespielt.



      [~ Aus Zeitgründen werden alle Dankesreden übersprungen ~]
      [~ Weiter mit @Nerotic oder @mcbmarcel ~]
    • Nachdem Kane die Stage verlassen hat und das Tributvideo vorbei war, ertönt das Theme des RAW General Managers William Regal.

      Ringansage: Meine Damen und Herren, bitte heißen sie den Laudator für die Kategorie "Neueinsteiger des Jahres" willkommen: RAW General Manager William Regal!



      In feiner Manier kommt der General Manager mit einem breiten Grinsen auf die Stage gelaufen.



      Er wird mit Jubelrufen empfangen, doch ebenso wie Kane schon vorhin, hebt er nur einmal begrüßend die Hand und macht dann mit seiner Gestik klar, dass es nicht um ihn bei diesen Awards geht.


      (mit Pult vorstellen)

      William Regal: Guten Abend! Es ist mir eine Ehre heute der Laudator für die Kategorie "Neueinsteiger des Jahres" zu sein. Neben meiner Position als RAW General Manager, bin ich auch Teil eines Projektes, das mir sehr nahe am Herzen liegt: Das WWE Perfomance Center. Tagein, tagaus, sehe ich dort Talente kommen und gehen. Ich sehe sie an ihren Fehlern wachsen und sehe wie sie sich verbessern. Die folgenden drei Wrestler sind erst diese Saison dazu gekommen und haben sich mir im WWE Perfomance Center präsentiert. Trotz der Tatsache, dass sie erst diese Saison dazugekommen sind, haben sie schon maßgeblichen Einfluss auf diese Show haben können. Folgende drei Wrestler sind nominiert: "The Aerial Assassin" Will Ospreay ( @AcTive Tuan ), "Rowdy" Ronda Rousey ( @'Rabazi 12' ) und "The Most Agile Warrior in the Ring" Kalisto ( @Tommyderlurch )! All diese drei Wrestler hätten diesen Award verdient, doch nur einer kann gewinnen, also schauen wir mal wer es ist.

      Unter Trommelwirbel öffnet William Regal den Umschlag. Mit einem überraschten Lächeln wendet er sich wieder dem Mikrofon zu.

      William Regal: Und der Sieger ist.. Kalisto ( @Tommyderlurch )! Dieser Mann hat diese Saison bei RAW bewiesen, dass Größe nicht alles ist. Bei WrestleMania hatte er damals den Intercontinental Title gewonnen und schaffte es diesen Pay Per View über Pay Per View zu verteidigen. Er war Teil eines Tag Teams mit Kevin Owens, das zu Großen bestimmt war. Auch wenn Vertragsschwierigkeiten seinen sehr dominanten Run diese Saison abrupt beendeten, hat er sich diesen Award redlich verdient. Also, meine Damen und Herren: Jubel für Kalisto!

      Laute Jubelrufe von den Fans gehen durch die Arena, während Kalistos Theme anfängt zu spielen.



      Mit den jubelnden Fans in der Halle, gehen die Slammy Awards in eine kurze Pause.

      [ ~ weiter mit @Nerotic oder @John-O-Ryan ~ ]
    • Nachdem die Werbung vorbei war, dauerte es nicht lange, bis das nächste Theme ertönte.



      Christian kam heraus und blickte erst einmal durchs Publikum. Ein Grinsen konnte er sich nicht verkneifen.



      Er ging langsamen Schrittes an das Pult und wartete, bis es etwas ruhiger wurde.



      Christian:
      Was für ein Abend, nicht wahr? Aber was wäre sein ein Abend, wenn ich nicht dabei wäre. Ich für meinen Teil war auch lange Teil dieses Businesses und weiß, was es heißt, darin zu bestehen. Doch bin ich nun in einem Alter, in dem es mir nicht mehr möglich ist, das alles mitzumachen. Doch war ich nicht nur als Einzelkämpfer bekannt. Ja, lange habe ich meinen Weg mit einem meiner besten Freunde bestritten. Wären wir heute noch aktiv, würde ich sagen, dass diese Kategorie bestimmt auch uns als Nominierte beinhalten würde. Doch da dem nicht so ist, sind in der Kategorie Bestes Tag Team bzw. Bestes Stable des Jahres folgende nominiert: The Awesome One's ( @SteVe-1309 & @Green_Mineee ) und die Future Wolverines ( @RatedDDT_50 & @DrinkSake & @AJStyles_PRO ) ! Was für Teams wir ...


      Doch Christian wurde von einem Theme unterbrochen.



      Christian schien etwas überrascht, dass sein langjähriger Tag Team Partner ihn unterbrach und nun zu ihn an den Laudator-Tisch kam.



      Edge:
      Hey Bruder. Du siehst überrascht aus. Ach komm, als ob du das hier alleine machen darfst. Ich will auch meinen Spaß haben! Ähm wo waren wir? Ach genau, du wolltest mir glaube ich gerade zeigen, wer gewonnen hat, right?


      Schmunzelnd schaute Christian noch einmal kurz Edge an, öffnete dann aber ohne Umschweife den Umschlag, blickte kurz darauf und zeigte diesen dann auch Edge.



      Edge:
      Der Slammy in der Kategorie Bestes Tag Team bzw. Bestes Stable des Jahres geht an: The Awesome One's ( @SteVe-1309 & @Green_Mineee )!




      Edge:
      The Awesome One's war wahrlich ein Team, dass das Jahr dominierte wie kaum ein Team zuvor ... vielleicht wie wir damals. Daher geht trotz des Abgangs von Dolph Ziggler zu RAW der Slammy zurecht an die Awesome One's. Über 7 Monate waren sie die Tag Team Champions. Kaum ein anderes Team konnte mit ihnen mithalten oder erst recht nicht schlagen. Ein Fight zwischen uns und ihnen wäre wahrlich Awesome! Doch solange können wir ihnen nur gratulieren.




      Die beiden fingen an zu applaudieren, bis das Publikum mit einstimmte. Sie nahmen die Slammys an sich und gingen Backstage.




      [ weiter mit @John-O-Ryan oder @mcbmarcel ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H

    • Nachdem beide im Backstage Bereich verschwunden waren erklang erneut die Computerstimme.
      Diese kündigte den nächsten Laudator für die nächste Rubrik an.

      Unbekannte Stimme: Meine Damen und Herren,
      begrüßen Sie zusammen mit mir Renee Young.



      Nachdem ein der kleiner Spot über Renee Young zu war, trat diese völlig gehypt aus dem Backstage Bereich hervor.
      Auch Renee Young konnte sich kein Grinsen verkneifen und blickte sich erst einmal im Publikum um.
      Doch nach einigen Sekunden unterbrach Sie den Applause und fing an zu sprechen.



      Renee Young: Danke schön für diesen netten Empfang.
      Ich muss Ihnen sagen, als ich gefragt wurde ob Ich diesen Award in dieser Rubrik ankündigen wolle,
      habe Ich sofort zugesagt. Doch im nachhinein fragte ich mich doch, wie soll ich Sie ankündigen?
      Denn im Moment des Jahres gab es Vier gemischte Situationen, von gut bis hin zum schlechten.
      Und sicherlich ein guter Moment war, dass Kurt Angel sein Comback feierte ( @WweGhostKiller ).
      Desweiteren nominiert war Becky Lynch löst Ihren Money in the Bank koffer ein ( @Exxo ).

      Was eindeutig auch nicht zum schlechteren Teil dieser Rubrik galt.
      Und da wir nur noch Zwei Moment zur Auswahl haben, kommen wir nun langsam aber sicher zu den nicht so tollen Momenten.
      Einer davon war bestimmt "Stone Cold" Steve Austin ernannte sich zum Universal Champion ( @Semainer ).
      Kommen wir aber nun zum letzten Moment in dieser Rubrik. Dieser Moment stockte bestimmt nicht nur mir den Atem.
      Denn so etwas gab es hier in der GWA bestimmt noch nie, Karl Anderson griff AJ Lee an ( @ValleyTheGhost , @John-O-Ryan & @Nerotic ).



      Renee Young: Alle Vier standen Ihnen zur Wahl, mehr oder weniger berechtigt.
      Sie konnten alle darüber abstimmen wer in dieser Rubrik gewonnen hat.
      Und nun möchte Ich Sie nicht weiter auf die Folter spannen.
      Der oder die Gewinner in der Rubrik Moment des Jahres ist oder sind...
      Karl Anderson greift AJ Lee an ( @ValleyTheGhost , @John-O-Ryan & @Nerotic ).

      Nach dieser Bekanntgabe herrschte völlige Fassungslosigkeit. Keiner konnte es wirklich glauben.
      Und somit gab Renee Young das Zeichen um den Vorbereiteten Film einspielen zu können.
      Doch es kam anders als gedacht. Statt Film erklang die Musik von Zeb Colter. Jetzt herrschte völlige Ruhe in der Halle.



      Selbst Renee Young wusste nicht was Sie tun sollte. Und ließ daher Zeb Colter erst einmal machen.
      Dieser stand schon hinter Ihr und zwirbelte seinen Bart zurecht.



      Nachdem dieser fertig war Griff er sich einen Slammy Award und wendete sich im Anschluss an die Zuschauer.
      Renee Young hingegen wollte dies gar nicht erst zulassen und versuchte Ihn davon abzuhalten.



      Zeb Colter: Ja, ja, ja! Ich mach es ja kurz.
      Schade das Karl Anderson heute nicht hier seien kann. Oder sollte ich zum Glück sagen?
      Denn seien wir mal ehrlich, AJ Lee ist heute noch durchgedrehter als damals.
      Aber anscheint hat Ihnen dieser Moment damals gefallen, denn nicht umsonst stehe ICH heute hier.
      Als Ich erfahren habe das Karl dafür nominiert wurde, da musste Ich hier auftauchen.
      Denn was ist nicht schöner als sich selbst davon zu überzeugen wer denn anderes als WIR diesen Award gewinnen sollte.
      Schaut euch doch mal die anderen Pfeifen an. Zwei Oldies, die nur Müll gebaut haben.
      Und von der anderen nominierten will ich erst gar nicht sprechen.

      Gerade als Zeb Colter tief Luft holte und weiter sprechen wollte, tauchten Offizielle auf der Stage auf.
      Diese baten Zeb Colter darum, dass er endlich aufhören solle.



      Wiederwillig beugte er sich Ihnen und trat daher vom Rednerpult weg.
      Doch wenn jeder dachte das es dies sei, täuschte sich.
      Denn Zeb Colter holte aus und feuerte mit voller Wucht einen Slammy Award auf den Boden.
      Die Offiziellen machten einen satz nach hinten und Zeb Colter verließ mit einem breiten Grinden die Stage.

      [~ weiter mit @mcbmarcel oder @Nerotic ~]


    • Nach einer kurzen Werbepause, wird wieder zur Stage geschalten. Dort sieht man noch einige Offizielle, die gerade noch die Überbleibsel des kaputten Slammy Awards aufsammeln.

      Unbekannte Stimme: Bitte heißen Sie mit mir den Laudator für die Kategorie "Match des Jahres" willkommen: ...

      Nachdem die Stimme nicht weiterredet, beginnt Unruhe in der Halle zu herrschen. Das Nuscheln der Zuschauer endet aber schnell, als plötzlich ein lautes "EXCUSE ME!" die Ohren aller anwesenden Leuten straft.

      Vickie Guerrero kommt auf die Bühne gelaufen und wird direkt mit lautstarken Buhrufen empfangen.

      Vickie Guerrero: Ich sagte... EXCUSE MEEE!


      (auf der Bühne vorstellen)

      Guerrero läuft in Richtung Rednerpult, wird aber weiterhin mit Buhrufen überhäuft. Immer wieder hört man sie auch außerhalb der Reichweite des Mikrofons "EXCUSE ME!" schreien. Kaum ist sie beim Rednerpult angekommen, umschließt sie den Slammy Award mit einer Hand und beginnt zu reden.



      Vickie Guerrero: Ich habe heute die Ehre, die Rubrik "Match des Jahres" als Laudator der Slammy Awards zu übernehmen. Hier in der GWA gibt es jede Woche viele gute Matches, doch diese Matches haben "gut" überschritten und den Zuschauern den Atem genommen. So zum Beispiel das Triple Threat Hell in a Cell Match zwischen Samoa Joe ( @Exxo ), Baron Corbin ( @TheViperwarfar ) und Seth Rollins ( @SteVe-1309 )! Ein unglaubliches Match bei Hell in a Cell! So auch das Match zwischen Karl Anderson ( @ValleyTheGhost ) und Jeff Hardy ( @WweGhostKiller ) beim Royal Rumble 2018, das nominiert ist! Ebenso atemberaubend war das Hell in a Cell Match um den Universal Title zwischen Kevin Owens ( @RatedDDT_50 ) und Roman Reigns ( @Blnck99 )! Eine weitere Schlacht war das Dream Match zwischen Dolph Ziggler ( @ValleyTheGhost ) und Kurt Angle ( @WweGhostKiller )! Auch nominiert ist das historische erste Frauen-Match bei Global Wars: Lita ( @WweGhostKiller ) und Kaitlyn ( @ValleyTheGhost )! Das 3 Stages of Hell Match zwischen Ryback ( @ValleyTheGhost ) gegen Moose ( @WweGhostKiller ) bei Ground Zero ist auch nominiert! Und dann haben wir noch das epische Gauntlet Match bei Last Stop zwischen Rey Mysterio ( @WweGhostKiller ) , Rob Van Dam ( @DogeBall ) , Cody Rhodes ( @ValleyTheGhost ) und Alberto El Patron ( @Exxo )! Was für Matches!

      Vickie Guerrero will weiterreden, doch ein Offizieller läuft auf die Stage und beginnt auf Vickie einzureden.

      Vickie Guerrero: Wie ich habe ein Match vergessen? .. WIE DAS MATCH, DAS ICH VERGESSEN HABE HAT GEWONNEN?! .. NEIN! ICH WEIGERE MICH! .. DIESE SCHNEPFE HAT DEN AWARD NICHT VERDIENT!

      Sie stellt den Slammy wütend zurück auf das Pult und fällt plötzlich den armen Offiziellen an. Nach einigen Ohrfeigen kommen schon zwei Security-Männer auf die Stage, die eine schreiende Guerrero unter Jubel der Fans aus der Halle entfernen.


      (auf der Bühne vorstellen)

      Unbekannte Stimme: Und Sieger der Kategorie "Match des Jahres": AJ Lee ( @Nerotic ) gegen Maryse ( @SteVe-1309 ) in einem Unsanctioned Match bei WrestleMania 34!

      Unter Klatschen der Fans startet ein Film mit den Highlights des Matches und dem Hintergrund von diesem.

      [~ weiter mit @Nerotic oder @John-O-Ryan ~]
    • Als das Highlight-Video zu Ende war, dauerte es eine Weile. Die Zuschauer fragten sich, wer nun als nächstes herauskommen würde, bis eine Stimme ihre so bekannten Sätze sprach.

      Paul Heyman:
      Ladies and Gentlemen. My Name is Paul Heyman.


      Paul Heyman kam heraus und aus der Halle hörte man einige "Buh"-Rufe. Paul Heyman bat daher um Ruhe, als er Richtung Redner-Pult ging.



      Er legte nun das mitgebrachte Micro weg und sprach in das am Pult angebrachte Micro.



      Paul Heyman:
      Ladies and Gentlemen ... Mir wurde aufgetragen mein Amt als Fürsprecher für einen Abend abzulegen und einen durchaus wichtigen Award heute hier zu verleihen. Wie mir aufgefallen ist, bedarf es meiner Expertise, wenn es um den Award der Story des Jahres geht. Denn nicht nur mir sollte aufgefallen sein, dass diese Kategorie eine der bedeutendsten der diesjährigen Slammy Verleihung ist und es einen Mann wie mich benötigt um diesen Preis zu verleihen. Denn es waren nicht nur die Titelkämpfe, die es wert waren, im vergangenen Jahr die Shows zu verfolgen. Wenn der von uns allen so geliebte Cenation-Anführer John Cena ( @John-O-Ryan ) und Jeff Hardy - oder sollte ich eher sagen Willow ( @WweGhostKiller ) - aufeinandertreffen, dann ist es gewiss ein wahres Spektakel. Aber auch die Fehde zwischen Moose ( @WweGhostKiller ) und Ryback ( @ValleyTheGhost ) mit zwischenzeitlicher Unterstützung durch Lita und Kaitlyn verzückte uns mehr, als wir zu Anfang wohl alle dachten. Mehr als verwunderlich war allerdings, wenn sich die komplette Wyatt Family ( @John-O-Ryan, @WweGhostKiller & @ValleyTheGhost ) gegen ihren eigenen General Manager Steve Austin ( @Semainer ) stellt und somit die komplette Show auf den Kopf stellt. Das Ende der vergangenen Season wurde durch drei Superstars dominiert, die unterschiedlicher nicht sein könnten - dennoch aber ein Feuerwerk abgebrannt haben, das so schnell nicht vergessen werden kann. Die Rede ist natürlich von Baron Corbin, Samoa Joe und Seth Rollins ( @TheViperwarfar, @Exxo & @SteVe-1309 ). Zu aller letzt haben wir noch unsere General Managerin AJ Lee ( @Nerotic ) gegen ihren Freund ... ähm oder ist es doch eher ihr Feind? Ach wer weiß das schon ... gegen Miz und dessen Frau Maryse ( @SteVe-1309 )!


      Paul Heyman blickte nun unzufrieden nach rechts und man hörte ihn rufen.



      Paul Heyman:
      Wer ist für diese Nominierten verantwortlich? Kein Brock Lesnar, dafür aber diese ... FRAU ... ? Dennoch bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den Sieger zu küren, meinen Job hier zu leisten und es hinter mich zu bringen.


      Paul Heyman öffnete den Umschlag, seufzte und kratze sich danach am Kopf.



      Paul Heyman:
      Das ist euer Ernst, ja? Gewonnen in der Kategorie Story des Jahres haben: AJ Lee ( @Nerotic ) gegen The Miz & Maryse ( @SteVe-1309 ).
      Doch lasst mich eines sagen: Es ist eine Farce, dass Brock Lesnar nicht einmal nominiert ist. Und dann gewinnt noch die Person, die verhinderte, dass Brock Lesnar den World Title erringen konnte. Es bleibt mir dennoch nichts anderes übrig, als den Siegern meinen Glückwunsch auszusprechen.


      Kopfschüttelnd ging Paul Heyman in den Backstagebereich und ließ somit das Publikum zurück.



      [ weiter mit @John-O-Ryan oder @mcbmarcel ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H

    • Doch lange war das Publikum nicht allein. Denn plötzlich wurde die Musik von Santino Marella eingespielt.



      Das Publikum sprang begeistert auf. Viele freuten sich auf den kleinen quirligen Italiener.
      Doch diese Euphorie wurde schleunigst gebremst. Denn es statt Santino Marella tauchte seine Schwester Santina Marella auf.
      Total eingeschüchtert trat Sie aus dem Backstage Bereich hervor.



      Nachdem sich Ihre Nervosität gelegt hatte, begrüßte Sie mit einem Königlichen Handgruß das Publikum.



      Langsam aber sicher dämmerte es einigen welche Rubrik nun dran sei.
      Und nun fing das Publikum langsam an diese komische Situation zu feiern.
      Was wiederum Santina Marella auftauen lies. Mit großen Schritten kam Sie immer näher ans Rednerpult heran.
      Dort angekommen schnappte Sie sich natürlich das Mikrofon und legte sofort los.
      Nur leider verstand man Sie kaum, da ein paar Wörter waren auf Italienisch.



      Santina Marella: Ciao liebes GWA Universum!
      Ich hoffe Ihnen geht es bene! È bello schön hier sein zu dürfen.
      Nach langer Tempo, endlich wieder a Casa.
      Ich habe die Onore verkünden zu dürfen wer in der Sezione Lol Momen des Jahres gewonnen hat.
      Sie hatten Drei Candidato zur Auswahl. Einmal so ein ekeliger Macho mit seinen Preservativi,
      Jack Sexsmith und seine Preservativi ( @DrinkSake ). Des weiteren eine arme, arme Bella Donna die alleine feierte.
      Und sich dann auch noch ubriaco hat. Il discorso ist natürlich von Becky Lynch feiert auch alleine ( @Exxo ).
      Und der Terzo im Bunde ist ein Verrückter Dean Ambrose ( @xXalex5776Xx ).

      Santina Marella versuchte nun vergebens den Umschlag, der vor Ihr lag, zu öffnen.
      Als dies nach mehreren Versuchen dann endlich klappte las Sie den Gewinner in der Rubrik vor.

      Santina Marella: Und der Vincitore in der Rubrik Lol Moment des Jahres ist Becky Lynch feiert auch alleine ( @Exxo ).

      Das Publikum in der Halle war völlig außer sich und feierte somit Becky Lynch.
      Doch viel Zeit blieben Ihnen nicht, denn plötzlich tauchte R-Truth freudestrahlend hinter Santina Marella auf.
      Dieser ging auch geradewegs hin zum Rednerpult, schnappte sich den Slammy Award und bedankte sich beim Publikum.
      Santina Marella verstand nun nichts mehr, schaltete aber blitzschnell und riss den Award aus R-Truth Händen.
      Dieser machte einen satz nach hinten und fürchtete sich vor Santina Marellas Schlägen.



      Doch diese schrie nur noch R-Truth an und fragte Ihn dauerhaft was er da zum Teufel mache.
      Als sich die Situation endlich beruhigte wurde R-Truth klar, dass er wohl am falschen Platz sei.



      [~ weiter mit @mcbmarcel oder @Nerotic ~]

    • Die Szenerie beruhigte sich etwas bis die Musik von AJ Lee ertönte.



      In üblicher Manier hüpfte AJ Lee auf das Pult zu und grinste.



      Bevor die Musik stoppte, nahm AJ sich den Slammy, schaute ihn lächelnd an und blickte kurz durchs Publikum.



      AJ Lee:
      Hey Guys. Nachdem ich vorhin schon einen Slammy erhalten habe, konnte ich nicht widerstehen, selbst einen Slammy zu vergeben.

      Sie stellte den Slammy wieder auf das Pult und sprach weiter.



      AJ Lee:
      Solche Vergaben sind immer so lustig, nicht? Ich meine, was haben wir heute schon wieder alles gesehen?
      Ja zum Beispiel auch gerade Santino Ma... Santina Marella! Und Gott bewahre ja sogar Vicky war gerade noch hier. Danke für den Slammy. Du bist ein Schatz.


      AJ Lee hauchte einen Luftkuss in Richtung des Backstagebereiches, grinste und drehte sich wieder zum Publikum.



      AJ Lee:
      Doch all das hat ein was gemeinsam - es macht die Shows durchaus unterhaltsam und sehenswert ... das ich das mal über Vicky sagen würde ...
      Aber egal. Wichtig ist es bei dieser Kategorie vor allem, dass uns der Superstar über das Jahr hinweg am Zuschauen gehalten hat.
      Dass wir weiterhin Woche für Woche Abwechslungen haben und sich Wendungen ergeben, die niemand für möglich gehalten hatte.




      AJ Lee:
      Ja selbst ich musste eine solche Wendung erleiden, als mich The Miz ( @SteVe-1309 ) ... als er mich hintergangen hat - mit seiner eigenen Frau ...
      Aber ich konnte auch die schönen Seiten daran genießen. Denn es gab auch Personen, die es geschafft haben, dass ich nicht komplett verzweifelt habe - Danke Becky ( @Exxo ) !
      Doch auch außerhalb meiner eigenen Show gab es Superstars, die mich dazu gebracht haben diese Show zu sehen. Bei den Kollegen von RAW waren es zum Beispiel gleich zwei, die mich sehr beeindruckt haben.
      Ruby Riott ( @TheViperwarfar ) zeigte, dass mit ihr immer zu rechnen sei - auch, wenn sie dafür über Leichen geht. Und Kevin Owens ( @RatedDDT_50 ) zeigte eindrucksvoll, wie kaltblütig und unberechenbar er war.
      Mehr denn je zeigte auch Global Wars, dass die Show immer mehr an Zugkraft gewinnt. In dieser Kategorie ist daher vor allem Moose ( @WweGhostKiller ) zu nennen. Denn nicht nur, dass er daran beteiligt war, dass sich Lita und Kaitlyn gegenüberstanden - auch die lange Auseinandersetzung mit Ryback sei dabei erwähnt. Doch wir alle wissen, es wird letztlich nur einen Sieger geben.


      Die SmackDown General Managerin öffnete ihren bereitgelegten Umschlag, las kurz den Gewinner ab und wandte sich erneut an das Publikum.



      AJ Lee:
      Ok, ok. Der Gewinner des Awards ist The Miz ( @SteVe-1309 ).
      Aber so einfach bekommt er diesen nicht. Ich möchte erst einmal ein paar Worte an ihn richten. Wir kennen uns bereits seit gut zwei Jahren. Und natürlich war es bei weitem nie einfach mit dir. Natürlich gab es nicht nur schöne Momente - bei weitem nicht. Doch war es eine sehr intensive Zeit, die ich im nachhinein nicht missen möchte. Für mich ist das Thema Miz allerdings abgeschlossen, denn wir haben uns ausgesprochen. Deshalb kann ich sagen, dass er den Award verdient hat und er die Show mehr als nur bereichert hat - trotz alledem. Vielen Dank für das vergangene Jahr, Mike. Dennoch musst du dir den Award bei mir abholen - und so leicht gebe ich mich nicht geschlagen.


      AJ Lee gab dem Slammy ein Küsschen,drehte sich um und hüpfte mit dem Theme von The Miz in den Backstagebereich.







      [ weiter mit @mcbmarcel ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H

    • Nachdem AJ Lee die Stage verlassen hat, dauert es nicht lange bis die unbekannte Ansagerstimme wieder den Ton ergreift.

      Unbekannte Stimme: Und nun wird es Zeit für die Kategorie "General Manager des Jahres"! Bitte heißen sie mit uns den Laudator für diese Kategorie willkommen: THEODORE LONG!

      Jubel geht durch die Halle, als die Einzugsmusik von Teddy Long eingespielt wird.



      In seiner typisch lockeren Manier kommt der WWE Hall of Famer auf die Stage gelaufen. Bevor er sich aber dem Rednerpult zuwendet, legt er noch einen seiner für ihn berühmten Tänze hin.


      (Slammy Awards statt Hall of Fame)

      Als sich der Jubel langsam legt, beginnt Teddy Long dann auch mit der Ansprache.



      Theodore Long: Was eine Ehre! Vor etlichen Jahren habe ich noch Tag Team Matches angesetzt und Leute, die mich nervten, gegen den Undertaker in den Ring gestellt und jetzt stehe hier als WWE Hall of Famer und, für heute natürlich wichtig, als Laudator für den Slammy Award "General Manager des Jahres". Als mich ein Offizieller anrief, um mich darum zu beten diese Aufgabe hier zu übernehmen, fragte ich mich was für Qualitäten ein General Manager haben muss, um solch einen Award zu verdienen. Mit 6 Jahren Erfahrung als Smackdown General Manager müsste ich es ja eigentlich wissen! Nach langer Überlegung bin ich auf eine sehr einfache Antwort gekommen: Ein General Manager sollte immer das tun, was am Besten für seine Show ist! Was genau am Besten ist, ist sehr weit diskutierbar, am Ende zählt aber nur, dass die Show am Leben ist. Sowohl Global Wars, als auch RAW und als auch Smackdown Live sind alle drei noch am Leben also haben die General Manager der jeweiligen Shows wohl eine gute Arbeit geleistet! Folgende drei General Manager sind für die Qualität ihrer Arbeit, für das Herzblut, das sie jede Woche in eben jene Arbeit stecken und für die Tatsache, dass sie eine sehr große Rolle dabei gespielt haben diese Show am Leben zu erhalten, nominiert! Zu aller erst.. Global Wars General Manager Stephanie McMahon ( @John-O-Ryan )!

      Eine sehr gemischte Reaktion zu Stephanie geht durch die Zuschauer.

      Theodore Long: Auch wenn Stephanie nicht die beliebteste Person in dieser Halle ist, hat sie bei Global Wars bewiesen, dass das Blut der McMahon-Familie durch ihre Adern fließt. Mit ihrer Führungsqualität hat sie den Wrestlern dort ermöglicht den Fans ein hochqualitatives Produkt zu präsentieren und hat dabei auch gezeigt, dass sie nicht mit sich spielen lässt. Kommen wir nun als nächstes zu dem Neuzugang der Kategorie: RAW General Manager William Regal ( @mcbmarcel ).

      Die Fans gehen in "REGAL! REGAL! REGAL!"-Chants auf.

      Theodore Long: "Mr. Regal", wie er sich wahrscheinlich selber bezeichnen würde, hat in einer sehr kurzen Zeit gezeigt, warum er schon für das NXT Brand eine unglaublich wichtige Führungsperson war. Ich würde William Regal als ein Mann der Neutralität bezeichnen! Egal wer vor ihm stand, egal wie er angesprochen wurde, er behandelte die Wrestler gleich, zeigte dabei aber auch, dass nicht mit ihm zu spielen ist. Kommen wir jetzt aber zu der letzten Person ..

      Schon ohne Erwähnung der dritten und letzten nominierten Kandidatin beginnen die Zuschauer lautstark zu jubeln. "AJ! AJ! AJ!"-Chants hallen durch die komplette Arena und scheinen selbst den erfahrenden Theodore Long kurzzeitig etwas zu überraschen. Nach einem kurzen Räuspern fährt er fort.

      Theodore Long: Smackdown Live General Manager AJ Lee ( @Nerotic )! Diese junge Dame, wie ich hier bereits höre, weiß wie man auffällt! Nicht nur dient sie dem Smackdown Live Roster nun schon seit längerer Zeit als General Manager, sondern setzt sie sich auch dauerhaft mit ihrem Roster auseinander. Ob nun positiv oder negativ, AJ Lee hat irgendwie Einfluss auf jeden einzelnen Superstar, der ihr Roster betritt. Genau deswegen darf ich freudestrahlend verkünden, dass AJ Lee die Kategorie "GM des Jahres" gewonnen hat! Applaus für AJ!

      Long klatscht und will gerade die Stage verlassen. Er und die jubelnden Zuschauer werden aber von einem bekannten Intro unterbrochen, welches dann in dem Theme von Maryse resultiert.



      Die Fans gehen in Buhrufe über, während Maryse mit einem schadenfreudigen Grinsen und einem Mikrofon die Bühne betritt.



      Maryse: Herzlichen Glückwunsch, AJ! Nein, wirklich! Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich, insbesondere nach deiner Rede von vorhin, SO SEHR, dass du diesen Award gewonnen hast. Ich meine, deine Arbeit als General Manager ist unantastbar! Die beiden anderen General Manager kommen GAR NICHT an dich heran. Genau deswegen denke ich, ist es doch das Beste, wenn ich, als Repräsentantin des Smackdown Live Rosters herauskomme und ..

      Ihr Grinsen wird breiter.

      Maryse: .. diesen Award für dich mitnehme, damit ich ihn dir als eben jene Repräsentantin dankend überreichen kann!

      Jetzt wissen die Fans worauf sie hinaus will und gehe in noch lautere Buhrufe auf. Maryse lässt sich aber nicht beirren und läuft kurzerhand zum verwirrten Teddy Long, dem sie den Award direkt abnimmt. Mit dem Award in der Hand posiert sie freudestrahlend.


      (mit Slammy in der Hand vorstellen)

      Sie zwinkert nochmal kurz in die Kamera und schon hüpft sie, in ähnlicher Bewegung wie eine gewisse Smackdown General Managerin, zurück in den Backstage-Bereich. Theodore Long blickt Maryse nur noch verwirrt hinterher, als das Bild schwarz wird und die Slammy Awards in eine kurze Werbepause gehen.



      [~ weiter mit @Nerotic ~]
    • Nach der Werbepause stand der letzte Slammy des Abends auf dem Programm.





      Der CEO der Company kam heraus um den letzten Slammy Award anzukündigen. Er blieb allerdings erst einmal auf der Stage stehen und applaudierte dem Publikum für ihre treue Unterstützung und ging dann erst zum Pult.



      Als er am Pult stand, ließ er das Publikum noch weiter applaudieren und unterbrach dieses nicht. Erst als die Zuschauer ruhig waren, begann er.



      Triple H:
      Ich wollte euch einfach nicht unterbrechen. Dennoch muss ich den Slammy hier vergeben.
      Was für ein Abend! Großartige Laudatoren und noch großartigere Nominierte und Gewinner! Ein Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde.
      Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen kommen wir zur finalen Kategorie: Superstar des Jahres. Ich möchte auch gar nicht lange um die Sache herumreden.
      Es wurden jeweils zwei Superstars aus jedem Brand nominiert, was unterstreicht, dass unsere Shows näher zusammengerückt sind.
      Das alles haben die Shows aber auch ihren Top-Stars zu verdanken. Somit hier ohne Umschweife die Nominierten der jeweiligen Brands:




      Triple H:
      Für Global Wars: Ryback ( @ValleyTheGhost ) und Rey Mysterio ( @WweGhostKiller).
      Für RAW: Kalisto ( @Tommyderlurch ) und Kevin Owens ( @RatedDDT_50 ).
      Für SmackDown: Dolph Ziggler ( @Green_Mineee ) und The Miz ( @SteVe-1309 ).


      Der CEO nahm den Umschlag an sich, öffnete ihn aber richtete erst ein paar Worte an die Zuschauer und Nominierten.



      Triple H:
      Egal wer den Award gewinnt - alle Nominierten sind in meinen Augen Gewinner. All diese Nominierten zeigten über längere Zeit in ihrem Roster, dass immer mit ihnen zu rechnen ist.
      Als Wrestler sowie CEO kann ich nur meinen Hut vor all diesen Superstars ziehen. Ihr seid das Herz dieser Company. Doch wie so oft gibt es einen, der alle überragte.




      Triple H:
      Der Sieger der Kategorie Superstar des Jahres ist: The Miz ( @SteVe-1309 )!


      Triple H ging zwei Schritte zurück, fing an zu applaudieren und ließ den Moment komplett für The Miz wirken.



      Er ließ das Theme laufen und applaudierte dazu. Als das Theme stoppte, ging er wieder ans Micro.



      Triple H:
      Ein würdiger Sieger für einen würdigen Abend. Ich bedanke mich bei allen Laudatoren. So ein Abend ist nicht immer leicht.
      Ein großes Dankeschön geht aber an jeden einzelnen Superstar für ein grandioses Jahr. Auf das Nächste!
      Auch jedem einzelnen Zuschauer heute vor Ort sei gedankt - nur durch euch ist so eine Veranstaltung und unsere Shows erst möglich.
      Thank you!


      Triple H ging nun wieder vom Pult in die Mitte der Stage, applaudierte dem Publikum und verbeugte sich zum Abschied, während die Show off air ging.




      [ ENDE ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H