Who attacked me?

    • SmackDown! Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • Who attacked me?

      Mitten in der Show nach dem Cesaro und Dolph Ziggler Match, ertönt das Theme von Ruby Riott, inzwischen wieder erholt wie man sieht.



      Man sieht jedoch an ihrer Mimik, dass Ruby alles andere als begeistert ist, als sie auf der Stage erscheint und runter läuft



      Es wird gezeigt, dass Ruby heute Abend gegen Asuka und Toni Storm ran muss.



      Im Ring angekommen schnappt sich Ruby ein Mikro und fängt an zu reden




      Ruby: Nun.... Endlich ist es vorbei, endlich sind alled rei Shows aufeinander geprallt und jede Show kann dort weitermachen
      wo sie war, oder? Jajajajaja..... Ich denk mal, dass das alle hier gut finden, inklusive ich.
      RAW kann sich wieder darauf konzentrieren wertlose Champions zu haben, Global Wars auf ihre... keine Ahnung was, die Show interessiert mich nicht
      und Smackdown kann damit rumprahlen, dass sie von wertlosen Champions besiegt wurden und unsere Championesse gar nicht erst aufkreute...

      Das nenne ich mal eine wahre Vertreterin der Womens Division von Smackdown!



      Ruby: Jajaja, ich weiss, viele von Euch denken sich jetzt: "Meine Fresse Ruby, jetzt halt mal dein Maul,
      in fast jeder Show kommst du hier raus und reisst dein Mund auf und motzt herum!" Aber wisst ihr was: Das ist mir egal!
      Ja, ich motze herum und zwar weil ich Fakten anerkenne. Und Fakt ist: Die Womens Division wird schlechter behandelt als man denkt.
      Man sehe sich mal an, dass unsere eigene General Managerin es nötig hat sich in ein GM Match gegen ihre Ex-Beste Freundin und gegen eine Grossmutter zu booken...
      Und die grösste Sensation daraus: AJ Lee und Paige vertragen sich wieder, hach, wie zwei kleine Schwestern, die sich gestritten haben....




      Ruby: Ich merk schon, ich merk schon... Es spannt sich langsam ein Muster in der Womens Division... Denn nicht nur,
      dass es unsere GM nötig hatte sich ÜBER die anderen Matches zu stellen, sie stellte sich auch ÜBER uns und vor allem mich.
      Ich mag zwar Sasha Banks nicht aber die hat zumindest ehrenvoll gekämpft und gewonnen.
      Denn man mag es vielleicht verpasst haben, jaja, aber eigentlich hätte ein RAW vs. Smackdown Match zwischen 3 Vertreterinnen der jeweiligen Show gegeben...
      Nun, sagen wir es mal so: Die Hälfte erschien und nur 2 von 3 Nicht-Teilnehmerinnen konnten nicht erscheinen, da sie kampfunfähig waren...
      Leider zählte ich zu den Kampfunfähigeren, was ich nicht ganz verstehen kann.




      Ruby: Warum ich dies erzähle ist natürlich klar. Die Attacke wurde gar nicht erwähnt, weder in den RAW, noch smackdown News.
      Alles was in einem Nebensatz erwähnt wurde, war, dass das Match nicht stattfand. Sehr toll, bravo Highlight Team im Bus.
      Um also der Sache auf den Grund zu gehen, möchte ich meine Täterin stellen, denn ich habe schon eine gewisse Vermutung.
      Und zwar vermute ich Alexa Bliss!

      Warum? Nun, das erkläre ich später, denn nun ist es Zeit für das Match.

      Es dauert auch nicht lange bis Asuka Theme Song ertönt, die Gegnerin von Ruby Riott und Toni Storm.
      Riott lacht daraufhin als sie dies sieht.



      [Fortsetzung folgt]


    • Asuka erscheint schon auf der Stage mit ihrer gewöhnlichen Kleidung jedoch ohne Paul Heyman




      Sie stürmt selbstbewusst die Rampe runter und geht zum RIng




      Sie betritt den Ring und steigt auf das Turnbuckle um sich schnell blickend im WWE Universe um zugucken




      Schlussendlcih endet ihr Theme und das Theme von Toni Storm ertönt




      Ebenfalls selbstsicher kommt Toni zur Stage und läuft zum RIng




      Sie läuft zum RIng, betritt diesen und als sie im Ring steht hebt sie dann Trademark mässig das Metal-Horn in die Luft




      Sie zieht die Jacke aus, Asuak und Ruby betreten den Ring und das Match startet direkt,

      als Ruby auf Asuka mit einem Dropkick stürmte




      Kaum als Ruby steht, greift Toni Storm nach Ruby und wirft sie mit einem Mat Slam zu Boden




      Nachdem Ruby geworfen ist, stürmt Asuka mit einem Dropkick auf Toni Storm



      (Bayley = Toni)

      TToni ist kurz am Boden, Ruby jedoch steht wieder, was aber Asuka merkt und direkt einen Spinning Kick raushaut und Ruby voll trifft




      Und als wäre es nicht genug, fängt Asuka Toni Storm's Angriff mit einem eingedrehten Cross-Armbreaker ab




      Der Cross-Armbreaker ist voll drinnen und kurz bevor Toni sich entscheiden muss zwischen abklopfen und weiterkämpfen,

      springt Ruby Riott vom Tope-Rope mit einer Senton auf Asuka und Toni um die Submission zu stoppen.




      Asuka baut Abstand zu Toni auf und Ruby nutzt den Moment um Toni ein wenig zu beleidigen und ihren Kopf

      gegen die Matte zu hauen




      [Antwort: @Exxo]



    • Ruby ließ sich für diese Aktion feiern und bemerkte gar nicht das Asuka wieder voll da
      war. Sie nahm sie und zeigte eine Powerbomb und ging dann in den Angle Lock über. Es dauerte
      einige Minuten, jedoch konnte sich Ruby Riott aus dem Angle Lock gefreien.



      [Nikki Cross = Toni Storm]

      Auch Toni Storm funkte wieder dazwischen und sprang auf Ruby Riott, Asuka kam dann,
      packte Toni Storm, Ruby Riott zeigte einen Superkick an Toni Storm und dieser ging
      dann in einen German Suplex von Asuka über. Asuka wollte davon profitieren und pinnte
      Toni Storm, das Cover ging bis zwei.




      Ruby Riott fand dies gar nicht lustig und verpasste ihr einen heftigen Kick. Das
      Cover folgte promt und Asuka kam gerade so raus.


      * kleiner Zeitsprung *


      [Charlotte = Asuka]

      Das Match war in den letzten Zügen und Ruby zeigte ihren Riot Kick an Asuka
      und pinnte sie. Jedoch kam Toni Storm dazwischen, gab Ruby einen heftigen Kick
      gegen den Kopf, Ruby fiel weg von Asuka und so konnte Toni Storm Asuka pinnen und
      das Match gewinnen indem sie Ruby Riott den Sieg stielte.


      [~ weiter mit @TheViperwarfar ~]



      3x Unified Tag Team Champion
      2x Slammy Award Gewinner
      Royal Rumble Gewinner 2018
      1x GWA Champion
      Mrs. Money in the Bank 2018
      2x SmackDown Womens Champion
      1x WWE Champion

    • Kaum als der Ref das Cover durchgezählt hat, stand Toni Storm auf und bekam vom Ref die Hand hochgehalten.



      Diese feiert sich natürlich erst einmal ein wenig.
      Währendessen sieht man, wie Ruby Riott frustriert auf der Matte sitzt und Toni betrachtet.


      (Deville = Asuka)

      Asuka rollte sich aus dem RIng und die Kameras folgen ihr, wie sie ich in den Backstagebereich zurückzeiht


      Danach gibt es erst einmal eine kleine Werbepause...



      Nach der Werbepause und dem Backstagsegment von Asuka,
      Sieht man wie Ruby Riott für ein Interview nach dem Match gefragt wird.



      Carusso: Ruby, du hattest gerade ein knappes Triple Thread Match verloren. Was sind deine Gedanken
      und was meintest du mit deiner Aussage, dass du Alexa Bliss hinter der Attacke von "When Worlds Collide" vermutest?

      Ruby lässt es sich nicht nehmen ein Mikrofon zu erhalten und spricht erst einmal Carusso an



      Ruby: Charlie........ Hättest du nichts Besseres zu tun....? Ich weiss nicht.... Vielleicht am besten gaaaaanz weit weg zu sein?
      Vor allem weeeeeit weg von mir, gerade wenn du mir solche Fragen stellst?


      Ruby: Was denkst du sollten meine verfluchten gedanken sein?! HM?!
      Was erwartest du?! "Oh, Match verloren, aber naja, egal, props an Toni und Asuka, sie waren eine sehr grosse Herausforderung
      und Toni hat sich ihren Sieg verdient! Mhm, hat sie, sehr sogar, da muss ich nun definitiv an mir arbeiten!"
      Solches Arsch küssen hab ich nicht nötig verdammt! jeder hat es gesehen und jeder weiss es: Der Sieg wäre meiner gewesen!
      Verflucht, ich hätte zwei grosse im gleichen Match besiegt, hätte Toni Storm zurück in die Indy's geschickt und Asuka zurück in die Bedeutungslosigkeit
      mit Paul Heymann! Ich weiss echt nicht wieso der arme Paulie sich Asuka zugewandt hat.




      Ruby: Aber gut, ich brauch vieles nicht verstehen, das habe ich heute Abend schon gesagt. Ich würde gerne vieles verstehen aber das
      ist leider nicht möglich. und ihr wisst ihr was? Jetzt braucht ihr mal nicht alles verstehen. Ich erkläre nächste Woche warum ich
      Alexa Bliss für die Täterin des Womens Locker Room halte, denn nun habe ich keine Lust meine ganzen Vermutungen zu nennen.
      Alles was ich will, ist Ruhe und die Anerkennung, die mir gebührt! Ich bin eine ehemalige Championesse, auch wenn es

      relativ kurz war, doch ich war es und verlange die Anerkennung eines Champions!

      Ruby wendet sich dann von Carusso ab und blickt dann direkt in die Kamera



      Ruby: Hey AJ, ich weiss du hast es zur Zeit nicht leicht doch wenn du weiterhin den GM Posten leitest, dann solltest du
      doch auch in der Verfassung sein eines deiner Rostermitgleider ordentlich anhören zu können. Entweder wir finden
      uns mal Backstage oder ich muss halt weiterhin jede Show mein Mund aufreissen, womit ich auch kein problem hätte.
      Aber gut, nächste Woche gibt es eh noch einige Überraschungen, verlass dich und vor allem verlasst euch drauf ihr erbärmlichen Zuschauer...
      Bargh.....

      Und nun geh mir aus dem Charlie, du gehst mir auf'n Piss!

      Ruby läuft davon und lässt eine leicht reaktionslose Caruso zurück



      [Ende]