Sasha Banks talks about her injury

    • SmackDown! Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • Sasha Banks talks about her injury

      Nach einer kleinen Werbeunterbrechung wurde wieder in die Halle geschaltet.
      Es dauerte nicht lange, da hörte man den Theme Song der SmackDown Live Womens Championesse, Sasha Banks.
      Banks kam jedoch nicht so wie immer raus, sondern mit Krücken.




      [mit SD Live Womens Titel]

      Ohne groß zu warten machte sie sich auch langsam auf den Weg zum Ring.


      [mit SD Live Womens Titel]

      Am Ring angekommen rutschte die Championesse in den Ring und zog sich am Seil hoch.
      Kurz darauf ließ sie sich ein Mikro geben und stellte sich in die Mitte des Ringes.




      [mit SD Live Womens Titel]

      Sasha Banks:
      Beim Royal Rumble hatte ich einen der besten Kämpfe in meiner Karriere. Ruby und ich haben alles aus uns rausgeholt.
      Wir haben ein weiteres mal gezeigt, das Womens Wrestling relevant ist... Wir haben uns durch die ganze Arena gejagt,
      es war ein wahres hin und her.. Es war ein extrem gutes Match... bis zu dem Zeitpunkt, als Ruby zum Stuhl Griff...


      Sasha sah an sich runter und begutachtete die Verletzung.



      [mit SD Live Womens Titel]

      Sasha Banks:
      Ruby hat mich so hart Attackiert, dass sogar der Referee das Match stoppen wollte.. aber Ruby hat dennoch weiter gemacht.
      Ich kann AJ nur danken, dass sie mir in dieser Situation geholfen hat.. hätte sie das nicht getan.. dann... ich weiß nicht genau,
      aber ich denke.. das ich meine Karriere dann beenden könnte.. daher danke ich AJ von ganzem Herzen..
      Alleine wegen ihr kann ich noch hier sein..




      Sasha Banks:
      Ruby wollte meine Karriere zu nichte machen.. Doch am Ende stand ich trotz Verletzung als Siegerin da..
      Ich weiß ganz genau das Ruby das hier sehen wird.. auch, wenn du die Hälfte deiner Arbeit hinter dich gebracht hast,
      indem du mich Verletzt hast, wie musst du dich jetzt fühlen? Hm? All deine Fiesen und Dreckigen Tricks haben dir nichts gebracht!
      Denn, trotz den Krücken hier.. stehe ich immer noch als Championesse da!


      Sasha wurde nun aber Emotionaler.




      Sasha Banks:
      Aber auch wenn ich hier jetzt noch als Championesse stehe... ich kann euch nicht sagen für wie lange noch..
      Die Verletzung die Ruby mir verpasst hat, ist laut den Ärzten... schlimmer als gedacht..

      Die Fans buhten nun laut.


      Sasha Banks:
      Es kann sein, dass ich beim Elimination Chamber meinen Titel nicht aufs Spiel setzen kann..
      Daher kommt es jetzt dazu, dass die die Ärzte mir wohl kein grünes Licht für den Elimination Chamber geben könnten..

      Sasha nahm nun den Titel in die Hand und schaute ihn sich sehr gut an.

      Die Fans riefen schon laut, "No! No! No!".

      Sasha Banks:
      Ich muss daher hiermit meinen SmackDown Live Wo....

      Nun wurde sie aber unterbrochen.


      [mit SD Live Womens Titel]





      [Antwort: weiß Bescheid!]
      GWA Hall of Famer

      1x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      3x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager des X-Box One RAW Brands

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SteVe-1309 ()



    • - auf der Stage tauchten die IIconics auf -




      Billie Kay

      WAAAS? Sasha was redest du denn da? Du willst deinen Titel abgeben?
      Hast du wirklich so viel Angst vor Ruby?
      Ich meine jeder hier sieht doch, wie schlecht diese "Verletzung" simuliert ist..




      Peyton Royce

      Aber wobei wenn du ihn schon abgeben willst, dann gib ihn doch in würdige Hände!
      Obwohl würdig reicht da nicht..eines sollten diese Hände schon sein:

      Peyton & Billie
      IICONIC!!

      - kurz bevor die beiden den Ring betreten konnten, wurden jedoch auch sie unterbrochen -

      Antwort: @SteVe-1309 oder weiß Bescheid

    • Gerade als die IIconics zum Ring tapsen, unterbricht sie das Theme von der ehemaligen Gegnerin von Sasha Banks;
      Ruby Riott!



      Mit ernster Miene und hocherhobenem Kopf kommt Ruby auf die Stage und war mit einem Mikro bewaffnet



      Ihr Theme stoppt und sie bleibt auf der Stage stehen und schaut auf Sasha und die IIconics herunter



      Ruby: Boah ihr zwei Hände haltenden Tussis, seid doch einfach so gut und haltet euer verfluchtes Maul!

      Ironischerweise gibt es paar Jubelrufe von den Zuschauern, das allerdings juckt Ruby nicht.



      Ruby: Ohne Witz, denkt ihr echt, so könntet ihr einen Titel gewinnen?

      Seid ihr echt so blöd ihr zwei hochpetitschten Barbypuppen?
      Ihr habt hier noch GAR NICHTS erreicht, lasst euch kaum bis auf das Match blicken und denkt nun,
      ihr könntet den Titel abnehmen? Ohne Mich! Macht lieber das, was ihr richtig könnt:
      Euch Tonnen Make-Up in's Gesicht schmeissen und den Ring nicht betreten!
      Am besten ihr haltet dabei so richtig fein die Hände wie kleine Kindergartenmädchen.
      Selbst Frauen, die auf ihr eigenes Geschlecht stehen, halten sich nicht so spastisch die Hände wie ihr.
      Und nun macht euch am besten vom Acker, denn ich habe ein Wörtchen mit der zweiten relevanten Person hier in dieser Halle zu reden.

      Ohne zu zögern widmet sich Ruby Sasha Banks



      Ruby: Guten Abend Sasha, na was geht? Wohl nichts, denn du bist auf Krücken unterwegs,

      während ich noch auf eigenen Beinen stehen kann. Wer hier wohl die eigentliche Siegerin unseres Matches ist...
      Aber hey, Gratulation, du hast beim Rumble mich geschlagen, schön schön...



      Ruby: Und doch hast du etwas, was rechtvoll mir gehört und zwar nur wegen einer einzigen Person:

      AJ Lee! Wäre sie nicht so dumm gewesen sich zwischen dir und mich zu werfen, dann wäre
      ICH die neue Smackdown Live Womens Championesse, während du im Krankenhaus dein Bein schonen könntest!

      Das, was hier stattfand, war reiner Betrug verdamm mich eins!



      Ruby: Ich habe dich besiegt Sasha und das weisst du genau! Der Ref hätte beinahe das Match abgebrochen,

      weil du nicht mehr in der Lage gewesen wärst das Match zu beenden! Aber nein, stattdessen rennt AJ Lee
      ihrer besten Freundin nach, nachdem sie ihr ausversehen eine Ohrfeige verpasst hat und wirft sich selbstlos

      in die Schusslinie um ihre beste Freundin vor dem Schaden zu schützen! Welch Heldentat!


      Ruby: Und natürlich, was passiert, Sasha besiegt Ruby Riott, ganz grosses Kino!
      Sasha und AJ vertragen sich wieder und sind wieder beste Freunde, yayy!
      Ohne Witz, das grenzt hier an eine Machtdiktatur. Was soll das, hm?
      Woher auf einmal dieser beste Freunde Blödsinn? Quasi aus dem Nichts anfangs letztes Jahr
      freundet ihr euch an und seid auf einmal wie Schwestern, kennt euch in und auswendig und tut so,
      als wäret ihr füreinander bestimmt. Was geht ab, wohnt ihr neben dem ganzen Reisestress auch noch zusammen?

      Ihr kommt da echt einem Liebespaar gleich, das mal Stress miteinander hat aber sich wieder verträgt.




      Ruby: Hm, vielleicht ist das ja so... Vielleicht seid ihr ja ein Liebespaar, aber habt es noch nicht bekannt gegeben.

      Es würde sicherlich AJ's Besessenheit für Sasha's Schutz erklären und dass AJ ihr Roster für Sasha hintergeht.
      Und ich mein, wer weiss was passiert ist als ihr bei der letzten Ride-Along Folge im Hotel angekommen seid
      und die Kameras aufgehört haben zu filmen. Ich wage ja zu bezweifeln dass ihr getrennte Zimmer gebucht habt...
      Und ich mein, im Gegensatz zu den beiden Vorzeige Lesben hier habt ihr euch halt wirklich gern

      und wirklich seehr oft in den Armen und oft Körperkontakt...


      Ruby wechselt dann das Thema und wird auf einmal von sarkastisch zu ernst



      Ruby: Egal, ich weiss nur eines: Deine beste Freundin hat sich mir in den Weg gestellt und das hat sie

      zu Recht zu spüren bekommen, mir egal dass sie GM ist. Und auch du wirst nun bald zu spüren bekommen was es heisst,
      mich in einem Match betrogen zu haben! Von deinem anderen Bein darfst du dich gerne auch verabschieden!


      Wütend wirft Ruby das Mikro weg und läuft in Richtung Ring



      Sie läuft an den IIconics vorbei und stürmt auf Sasha los, welche sich wenig vom Fleck bewegen kann.
      Mit Mühe auf beiden Beinen stehend schlägt Sasha den Stock gegen Ruby


      (Nia Jax = Ruby)

      Allerdings weicht Ruby einem Schlag aus und landet einen starken Schlag gegen Sashas Gesicht




      Sasha landet zu Boden und hält sich sofort ihr Bein fest


      (Nia jax = Ruby)

      Und als würde es für Sasha nicht schlechter aussehen, tauchen dann die IIconics auf und greifen
      Sasha an


      (Charlotte = Sasha Banks)

      [Antwort: Derjenige weiss Bescheid]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheViperwarfar ()



    • Als alle drei auf Sasha einkloppten ertönte der Theme Song von Becky Lynch.



      Diese rannte direkt zum Ring um Sasha Banks zu helfen.



      Als sie in den rutschte rannte sie direkt auf Ruby Riott zu und verpasste dieser einen Dropkick.



      Auch Billie Kay kam dann auf Becky zu und kassierte erst einmal einen kick in die Magen Gegend
      und danach ihren Bexploder.




      Auch Peyton Royce sollte ihr Fett wegbekommen und bekam auch einen Dropkick ab.



      Jedoch waren dann Ruby Riott und Billie Kay wieder am Start und prügelten dann auch auf Becky Lynch ein. Peyton Royce
      kam dann auch schnell dazu und alle drei prügelten auf sie ein und Becky hatte keine Chance.


      [Charlotte = Ruby Riott; Dana Brooke = Billie Kay; Natalya = Peyton Royce]

      [~ weiter mit: weiß bescheid ~]
      2x WWE Champion
      2x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      4x WWE Unified Tag Team Champion
      1x GWA Champion
      Royal Rumble winner 2018
      Mrs. Money in the Bank 2018
      3x Slammy Award winner

      ~ XB1 *RAW Supershow!* GM mit Edge ~

    • *Als alle drei auf Sasha und Becky einprügeln, hörte man eine unerwartete Theme*






      *Toni Storm rannte schnell zum Ring*



      *Als sie im Ring reinkam, gab es ein fetten Big Boot auf Billie Kay*

      (Meiko Satomura= Billie Kay)


      *Peyton Royce ging direkt auf Storm zu, doch dieser kontert mit dem German Suplex*

      (Jinny= Peyton Royce)

      *Schließlich kam Ruby Riott zu Toni. Beiden prügelten sich gegenseitig, bis Toni den Oberhand gewinnt*

      (Rhea Ripley = Ruby Riott)



      *Sasha lag noch draußen. Im Ring half Toni Becky beim Aufstehen, doch die IIconics schlugen zurück*


      (Naomi = Becky, Carmella = Toni Storm)







      [Antwort: weiß Bescheid]
    • Ruby Riott, die nach dem Suplex von Toni Storm in der Ringecke saß, zog sich langsam wieder an den Seilen hoch.
      Was sie nicht so ganz mitbekam war, dass die Championesse sich draußen am Ring wieder etwas aufrichtete.
      Als Ruby dann wieder auf den Beinen war, bemerkte sie Banks doch noch draußen.
      Sie drehte sich zu ihr um und gab ihr etwas Trashtalk. Womit sie aber nicht gerechnet hatte war,
      dass Banks sich ihre Krücke schnappte und Ruby damit gegen den Knöchel schlug.
      Ruby schreckte vor schmerzen etwas zurück und Banks betrat den Ring,
      dort bekam Ruby noch einige Schläge mit der Krücke ab.



      [Nia Jax = Ruby Riott]

      Die IIconics schritten aber schnell ein und ließen somit von Toni und Becky ab.
      Mit einem fiesen Tritt gegen das verletzte Bein von Sasha konnten die IIconics Banks stoppen,
      auf Ruby Riott einzuschlagen.
      Banks rutschte sofort zu den Seilen und hielt sich wieder das Bein.




      Als die IIconics dann weiter auf die Championesse gehen wollten,
      kamen jedoch Becky Lynch und Toni Storm wieder zur Hilfe.
      Peyton Royce hatte damit jedoch gerechnet und gab Toni einen Takedown.
      Nachdem sie ihr einen Takedown verpasst hatte, kam aber schon Becky Lynch an und
      verpasste Peyton einen Dropkick sodass sie aus dem Ring flog.




      Billie Kay wollte neben dran der auf dem Boden sitzenden Toni Storm einen Kick verpassen,
      aber Storm konterte das und verpasste Billie Kay einen weiteren Suplex.


      [Meiko Satomura = Billie Kay]

      Als Toni sich dann Billie wieder schnappen wollte, zog Peyton Royce ihre Freundin an den Beinen aus dem Ring.



      Peyton Royce kümmerte sich nun draußen um Billie, aber im Ring kam Ruby nun zurück und wollte auf Becky losgehen.
      Becky gab Ruby daraufhin aber einen Kick ab, im Anschluss daran flog Ruby auch nochmal durch den Ring.


      [ohne die anderen am Ring]

      Riott rollte sich nun aus dem Ring. Die IIconics machten sich langsam aus dem Staub,
      gefolgt von Ruby Riott. Die Drei blieben aber auf der Stage stehen und schauten in Richtung des Ringes.
      Toni Storm und Becky Lynch schauten dort nun auf die am Boden liegende Sasha Banks.
      Nach kurzer Zeit aber halfen die beiden ihr hoch. Toni, Becky und Sasha schauten nun zu Ruby, Billie und Peyton,
      die auf der Stage standen.









      [Riott Squad = IIconics]

      Mit diesem kleinen Staredown am Ende von dem Brawl,
      waren die Teilnehmer für den Elimination Chamber wohl gesetzt.




      [ENDE]
      GWA Hall of Famer

      1x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      3x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager des X-Box One RAW Brands