RAW's new General Manager

    • RAW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • RAW's new General Manager

      Nachdem sich zu Beginn der Show AJ Styles den Fans gestellt hatte, wurde in eine kurze Unterbrechung geschaltet.
      Als man wieder aus der Werbung kam, ertönten die letzten Klänge des Themes von Triple H.
      Er hielt einen Zettel in der Hand, den er immer wieder anblickte. Als dann das Publikum ruhiger wurde, fing er an.



      Triple H:
      Das hier ist eine offizielle Verlautbarung. Wrestlemania wirft weiter seine Schatten auf die noch kommenden Wochen.
      Während ich nicht mehr Teil von SmackDown bin, hat sich auch hier in RAW einiges getan.
      Seth ließ mich meinen Posten als General Manager von SmackDown abgeben, aber ich bin weiterhin CEO dieser Company.
      Und bei Mania gab es nun auch Folgen für RAW. Schwerwiegende Folgen.




      Triple H:
      Ihr alle habt es gesehen, wir haben es aber alle lange ersehnt. Durch meine Nachfolgerin bei SmackDown ist Vickie nicht mehr General Managerin von RAW.
      Und wenn ihr mich fragt, war das lange überfällig. Nicht erst das Match bei Mania zeigte, dass Vickie nicht die Richtige ist.
      Sie war es ja sogar, die dieses Match ansetzte. Aber sie hat weniger für diesen Brand getan, als sie vorgab.
      So war es nicht Vickie, die Barrett zu RAW holte - geschweige denn sogar als neuen General Manager vorgeschlagen hat.




      Triple H kam etwas ins Schmunzeln.

      Triple H:
      Natürlich war es nicht Vickie. Das ging von mir aus. Barrett ist die Person, die es für RAW zur Zeit braucht.
      Deshalb installierte ich ihn als Assistenten von Vickie. Und er machte seine Sache gut. Seht gut sogar.
      Natürlich musste auch er unter Vickie leiden - wie das ganze Roster - aber er tat sein Bestes.
      Somit kommen wir also zur Ankündigung.


      Der CEO entfaltete den Zettel, räusperte sich und las vor.



      Triple H:
      Ich zitiere: Mit sofortiger Wirkung tritt Vickie Guerrero vom Amt der General Managerin von RAW ab.
      Es braucht eine neue und starke Persönlichkeit für die Geschicke des roten Brands.
      Es gilt aber auch wieder auf Augenhöhe mit SmackDown zu kommen.
      Daher ernenne ich, Triple H, Wade Barrett zum neuen Vertreter und General Manager von RAW.




      Triple H:
      PS: Den Shake-Up in der nächsten Woche darfst du ebenfalls übernehmen. Grüß' AJ nett von mir.


      Einige Lacher kamen auf und auch Hunter ließ ein kurzes Lächeln über die Lippen huschen.



      Triple H:
      Okay, das stand da nicht. Dennoch - AJ hat sich den Posten verdient. Wir sind aber ja nicht deshalb hier.
      Heißt mit mir zusammen euren neuen RAW General Manager willkommen. Wade Barrett!





      [ weiter mit Wade Barrett @mcbmarcel ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H

    • Ohne zu zögern erklingt die Einzugsmusik des nun vollständig alleinigen RAW-General Managers.



      Unter lauten Jubel läuft der neue General Manager von RAW mit erhobenen Armen auf die Stage, wodurch die Zuschauer nur noch aufgedrehter werden.


      (ohne Titel; im Anzug)

      Während er die Rampe runter läuft ändert sich seine Stimmung keineswegs. Im Gegenteil: Er hält sich nicht dabei zurück die Fans in den vordersten Reihen mit "I DID IT!"-Rufen wissen zu lassen, wie froh er ist jetzt RAW zu leiten.


      (ohne Krone; im Anzug)

      So schnell er kann rollt er sich in den Ring. Bevor er sich ein Mikrofon schnappt, schüttelt er die Hand des CEOs.


      (Seth Rollins = Wade Barrett)

      Triple H, charmant wie er ist, lässt sich dabei auch nicht nehmen Barretts Arm dann in die Luft zu reißen. Die Fans bejubeln Barrett stark.


      (Kane = Triple H; Barrett ohne Titel und im Anzug)

      Mit einem bedankenden Nicken löst sich der neue General Manager von RAW dann von Triple H um sich ein Mikrofon zu holen. Statt sich aber das Mikrofon konventionell geben zu lassen, steigt Barret auf dem Ring und holt es sich selbst. Er nutzt die Gelegenheit um einige Fans abzuklatschen. Mit einem breiten Lächeln betritt er dann wieder den Ring und beginnt zu sprechen.



      Wade Barrett: Wir haben es geschafft. Wir haben es tatsächlich geschafft! Vickie ist weg!

      Kurz hält er inne, denn die Fans jubeln wegen dieser Tatsache sehr stark auf. Einige "Thank you, AJ" und "Thank you, Barrett"-Chants gehen durch die Halle.

      Wade Barrett: Bevor wir uns aber nun Vickie zuwenden, möchte ich mich erst einmal bei Triple H bedanken. Ohne ihn wäre das hier nämlich nicht möglich gewesen! Ohne seinen Anruf damals wäre ich jetzt nicht hier! Wie er es nämlich bereits sagte: Es war nicht Vickie, die mich auswählte, es war Triple H! Und er tat dies mit einem Plan: Vickie Guerrero beobachten. Mehr eigentlich nicht.



      Wade Barrett: BUT I'M AFRAID I'VE GOT SOME BAD NEWS.. naja.. good news! Es kam nämlich anders. Ich machte mir das zunutze. Hunter pflanzte den Samen und ich machte weiter. Genauso wie Hunter, genauso wie ihr alle, wusste ich nämlich, dass Vickie Guerrero für diese Arbeit hier nicht geeignet ist. Versteht mich nicht falsch, Vickie ist keine unfähige Frau, nein. Sie weiß eigentlich wie man das Richtige tut. Hat sie es aber getan? Nein! Sie erzählte mir immer von ihren Ideen, die sogar ganz gut klangen, setzte sie dann aber wegen irgendeiner Sache, die ihr Quer saß, nicht um. Genau daran scheiterte sie in ihrem Amt. Das AJ dann auch noch Psychospielchen mit ihr spielte.. kam einfach perfekt!


      (Jericho = Triple H; Barrett im Anzug)

      Wade Barrett: Dieses Amt hier ist umstritten, ob ihr es glaubt oder nicht. Genau das war der Grund, warum William Regal damals abdanken musste. Er hat nicht aufgepasst! Vickie hat ihn überlistet! Das Problem dabei ist.. ich habe sie überlistet! Als unser werter CEO hier AJ, zu recht, suspendierte, musste ich nicht mehr tun, als sie hierher locken. Ab da wusste ich, dass das hier klappen wird. Ich verspreche euch allen, das geht an die Wrestler und an die Fans, dass ich mein BESTES tun werde, um diese Show oben zu halten! Bevor wir aber nun weitermachen, ich möchte natürlich nicht eure Zeit stehlen, muss ich wohl doch nochmal ein Thema anschneiden: AJ Lee.

      Die Fans reagieren gemischt, auch wenn die Jubelrufe, trotz der Aktion am Ende von Mania, immernoch überwiegen.



      Wade Barrett: AJ Lee hat letzte Nacht sehr viel getan. Viel gutes.. aber überwiegend schlechtes. Worüber ich rede ist offensichtlich. Die Sache, die im Main Event passiert ist, war nicht gut.. aber absehbar. Hunter hat den Superstar Shake-up angesprochen und ich denke, als General Manager von RAW, nutze ich diese Gelegenheit jetzt einfach mal für etwas.. Werbung! Das hier geht an das Smackdown-Roster, insbesondere an unseren guten Freund Cesaro: Wenn ihr euch von AJ Lee unfair behandelt fühlt, dann vergesst nicht, dass nicht mehr Vickie Guerrero die Kontrolle hier hat, sondern ich. Euch stehen die Türen für Monday Night RAW weit offen! Aber genug von mir.. ich bedanke mich für eure Jubelrufe und hoffe, dass ich dieses Amt sehr lange ausführen und zu eurer Zufrieden halten werde! GOD SAVE THE QUEEN!

      Er wirft das Mikrofon weg und wirft sich nochmal, unter Jubel der Fans, gehyped in die Seile.



      Während Triple H im Hintergrund klatscht, ertönt die Einzugsmusik von Wade Barrett.



      Barrett feiert noch einige Zeit im Ring, während das Bild nun langsam schwarz wird. RAW geht mit diesen Bildern dann vorerst in eine Werbepause.

      ENDE