AJ Styles vs. Bray Wyatt - Falls Count Anywhere Match

    • RAW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • AJ Styles vs. Bray Wyatt - Falls Count Anywhere Match



      Wir befinden uns unmittelbar vor dem Falls Count Anywhere Match zwischen Bray Wyatt und AJ Styles. Nach der Werbepause wird erstmal in Backstage bereich geschaltet, wo bereits AJ Styles steht wird.


      (Vorstellen, dass AJ direkt in die Kamera schaut und ohne Mikro)

      AJ Styles: Heute Abend heißt es Falls Count Anywhere. The eater of worlds vs. the phenomenal one! Bray, ich hoffe du hörst zu und Randy, du erst recht. Es ist nicht mal ein Jahr her, wo Bray und ich zusammen gearbeitet haben um die WWE zu übernehmen und zu unterjochen. Ich war der amtierende WWE Champion zu diesem Zeitpunkt und nach dem sich Bray mir hingab in unserem Match, war sein Ziel die Intercontinental Championship! Doch während ich meinen Titel erfolgreich verteidigen konnte gegen John Cena, hat er versagt und danach wieder versagt. Bray Wyatt konnte sich nicht an mich hochziehen, weil er nicht nur eine Stufe unter mir stand, aber das bedeutet nun nichts mehr. Er hat sich erneut verbrüdert mit Randy Orton. Beide wollen mich kleinkriegen. Sie wollen mir Angst machen, aber ein AJ Styles hat keine Angst. Ich gehe heute Abend in dieses Match als der Mann, der ich nun mal bin. Ich kämpfe allein gegen euren sogenannten Hass! Du magst zwar nicht vergessen, aber ich gebe nicht auf. Ich werde nicht ruhen bis ich die WWE Championship aus euren Fängen befreit habe. Bray, ich habe die Dunkelheit bereits mehr als nur einmal gesehen in meinem Leben, aber das wissen nicht alle hier im WWE Universum. Zu dem Zeitpunkt hast du nicht mal über eine Karriere als WWE Superstar nachgedacht. Vielleicht war sogar Sister Abigail zu dem Zeitpunkt noch spürbar und mit dem Auge erkennbar. Ich sage, dir einmal was ich für ein Mann bin Bray. Du solltest, dass eigentlich von mir wissen, aber ich werde es dir trotzdem erzählen!


      (Auf dem Bildschirm SD = RAW, AJ noch mit Jacke an)

      AJ Styles: Ich bin ein Mann, der sich alles in seinem Leben erarbeitet hat. Ein Mann, der sich jedem Trotz gestellt halt und das Licht am Ende des Tunnels erreichen wollte. Ich wurde nicht in die WWE gebracht, durch die Hilfe meines Vaters. Ich brauche die Dunkelheit nicht um zu tun als wäre ich stark. Ich habe etwas wichtigeres! Ich habe eine Familie! Ich habe die beste Frau auf diesem Planeten und vier wunderbare Kinder! Ich werde kämpfen gegen jeden, egal wie viele Gegner es sein sollten. Egal was ich alles überstehen muss, aber ich werde eurem Hass, eurem Neid und der sogenannten Dunkelheit nicht nachgeben! I'm the phenomenal AJ Styles and i'm going to DESTROY YOUR DARKNESS!

      Unter lautem Jubel der Fans wird wieder in die Arena geschaltet und das Licht geht aus...

      Antwort: Bray Wyatt ( @mcbmarcel )
      Meine Erfolge:

      2x WWE Champion
      2x GWA Champion
      1x WWE Universal Champion
      3x WWE United States Champion
      1x WWE Intercontinental Champion
      2x GWA European Champion
      4x WWE Women's Champion
      1x WWE Light Heavyweight Champion
      1x WWE Unified Tag Team Champion
      1x Xbox One Player of the Year
      2x Xbox One Storywriter of the Year
      1. Grand Slam Champion der Xbox One Liga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Semainer ()

    • Es ertönt das für Bray Wyatt typische Intro auf das seine Einzugsmusik folgt. Die Fans gehen in Mischreaktionen auf, die durch Wyatts Return immernoch überwiegend Jubel enthalten.





      Als Wyatt die Halle betritt gehen die Reaktionen der Zuschauer kurz etwas hoch, bevor sie wieder Normallevel erreichen. Währenddessen wird bei den Kommentatoren angemerkt, dass Wyatt ohne Orton die Halle betreten hat.



      Auf dem Weg zum Ring wird Bray noch vom Ringsprecher aufgerufen. Die Fans in den Vorderreihen reichen vereinzelnd die Hände raus - in der Hoffnung, dass Wyatt sie beachten und einschlagen würde, doch keine Chance. Der Blick von Wyatt bleibt fokussiert auf dem Ring.



      Die Fireflies werden nicht weniger. Immer mehr Lichter gehen unter dem beruhigenden Sound der Musik auf. Nachdem die Fahrt durch die Zuschauerreihen vorbei ist, befindet sich Wyatt bereits auf dem Apron. Er läuft in den Ring, in dem sich überraschenderweise der Schaukelstuhl Wyatts befindet. Mit langsamen Schritten geht er auf diesen zu und setzt sich letztendlich in diesen hinein.



      Hin und her schaukelnd blickt er durch die Reihen der Zuschauer bevor er in die Lampe pustet. Diese geht, gemeinsam mit dem Licht in der Arena aus. Als das Licht in der Halle angeht sind der Stuhl, die Einzugskleidung und die Lampe verschwunden, während Wyatt, heiß auf das Match mit Styles, in der Ecke wartet, bis eben jener sich zum Ring begibt.



      Lange muss er nicht warten, denn das Theme von Styles ertönt kurz darauf.

      [ - weiter mit @Semainer - ]


    • Unter lauten jubel betritt AJ Styles nun die Arena. Doch nach dem Zeichen typischen Handzeichen des Phenomenal One ist etwas anders.



      Der Blick von AJ Styles ist nur auf Bray Wyatt gerichtet. Der Ausdruck in seinem Gesicht lässt erkennen, dass er bereit ist gegen Bray Wyatt anzutreten.


      (Ohne WWE Championship, SD = RAW)

      Auf dem Weg in den Ring lässt sein Blick nicht eine einzige Sekunde von dem Eater of Worlds ab. Bray Wyatt erkannte das Feuer in den Augen von AJ Styles, als eben dieser den Ring betritt. Doch Bray Wyatt lachte nur. AJ Styles hingegen reagiert nicht mal auf das Lachen von Wyatt. Der Ringrichter war der einzige, der bei der Entrance von AJ Styles gesprochen hat. Selbst die Kommentatoren haben das Feuer erkannt und sich nicht getraut etwas zusagen.
      AJ Styles legt seine Jacke ab und der Blick bleibt weiter auf Bray Wyatt gerichtet. Die Ringglocke ertönt und das Falls Count Anywhere Match beginnt.

      Antwort: Bray Wyatt ( @mcbmarcel )
      Meine Erfolge:

      2x WWE Champion
      2x GWA Champion
      1x WWE Universal Champion
      3x WWE United States Champion
      1x WWE Intercontinental Champion
      2x GWA European Champion
      4x WWE Women's Champion
      1x WWE Light Heavyweight Champion
      1x WWE Unified Tag Team Champion
      1x Xbox One Player of the Year
      2x Xbox One Storywriter of the Year
      1. Grand Slam Champion der Xbox One Liga
    • Ohne zu zögern sprintet Styles direkt nach dem Läuten der Glocke auf Wyatt zu, um ihn mit Schlägen einzudecken. Es wird sofort klar, dass dies genau das wird was Wyatt gesagt hat: Ein Krieg.


      (Corbin = Wyatt)

      Schlag für Schlag drängt den Eater of Worlds immer weiter in die Ecke hinein. Als Styles sich aber einmal zuviel Zeit bei einem seiner Schläge lässt, nutzt Wyatt die Chance um ihn wegzuschubsen. Nach kurzem Auffangen stürmt der ehemalige WWE Champion zwar zurück, fängt sich jedoch direkt einen Uppercut von Wyatt.


      (Uso = Styles)

      Alleine dieser Schlag lässt Styles in die gegenüberliegende Ecke taumeln. Bevor er überhaupt reagieren kann stürmt Bray direkt mit einer Avalanche auf ihn zu, die ihn voll erwischt.


      (Del Rio = Styles)

      "The Phenomenal One" sackt auf die Knie, doch weiter kommt er nicht, denn Wyatt zieht ihn an den Haaren direkt wieder auf die Beine. Gnadenlos hieft er ihn in einem Suplex hoch und wirft ihn wieder, quer durch den Ring, in die andere Ecke zurück.


      (English = Styles)

      Man merkt wie das Feuer ebenso in Wyatt brennt. Styles scheint fast schon überrascht von der Offensive des selbsternanntes Gottesanwärters. Erneut reißt Wyatt, nach kurzem Lauf den Ring, Styles auf die Beine. Ein erneuter Suplex Toss folgt.


      (Bryan = Styles)

      Die Fans vergehen immer mehr in Buhrufen, denn mit jeder Aktion scheint Bray Wyatt immer dicker aufzulächeln. Styles rollt sich derweil, geschafft von all dem, aus dem Ring. Mit breiten Lächeln geht Wyatt sofort hinterher. Er steigt aufs Apron und lässt sich direkt mit einem Senton auf Styles fallen. Ein lautes Raunen geht dabei durch die Halle.


      (Ryback = Styles)

      Lachend steht der Eater of Worlds wieder auf. Die Vorderreihe buht ihn mitterweile gnadenlos aus. Statt sich also nun weiter um Styles zu kümmern, breitet Wyatt die Arme auf und läuft vor die Zuschauerschaft. "I'M YOUR GOD NOW", brüllt Wyatt mit lachenden Unterton in die Richtung der Fans. Nachdem ein Fan ihm noch etwas zuruft und er auflachen muss, dreht er sich um und ...

      [ - weiter mit @Semainer - ]
    • In der Zeit wo Bray Wyatt seinen Kontrahenten verhöhnt, hatte sich AJ bereits aufgerappelt und stand bereits auf den Apron.


      (Ambrose = Wyatt)

      AJ Styles strecke Bray Wyatt mit einem Springboard Reverse DDT nieder, auch wenn dieser Move heftig war, hielt es Styles nicht für wichtig zum Pin anzusetzen. Er bearbeitete Bray sofort weiter mit harten Präzisen Kicks. Dadurch war Wyatt dazu gezwungen sich an der Barrikade aufzurichten.


      (Miz = Wyatt, außerhalb des Rings vorstellen)

      Ohne zu zögern stürmt AJ auf Wyatt zu und haut ihm mit einer brutalen Clotheline über die Barrikade. Er lässt sich nur einen kurzen Augenblick feiern von den Fans ohne jedoch zu taunten. Er versucht über die Barrikade zu greifen und somit Wyatt auf die Beine zurückzuholen, aber Wyatt ist in der Lage erneut die Oberhand zu gewinnen und haut Style's Kopf gegen die Barrikade. Als Wyatt jedoch über die Barrikade klettern wollte fing er sich einen Pele Kick ein und lag nun wieder vor der Barrikade. Nach dem Styles wieder auf den Beinen stand, ging er sofort zum Ring und holte einen Tisch darunter hevor. Er stellt den Tisch außerhalb des Ringes auf und in der Nähe des Aprons. Anschließend holt er einen Stahlstuhl hervor und marschiert damit auf Wyatt zu. Dieser wollte sofort Kontern, jedoch roch AJ diesen Konter, wich aus und verpasst Wyatt mehre Schläge mit dem Stahlstuhl auf den Rücken.


      (Rollins = Wyatt und Dolph = AJ)

      Bray verzieht immer wieder sein Gesicht, als die brutalen Schläge auf ihn reinprasseln. Er kriecht zu einer der Ringtreppe und versucht sich wieder aufzurappeln. Styles ging sofort wieder auf ihn los. Er schlägt nach Wyatt, aber verfehlt ihn und trifft stattdessen die Ringtreppe. Er lies den Stuhl sofort los und Wyatt war in der Lage diese Situation sofort zu nutzen.
      Er schnappt sich Styles und schleudert ihn mehrere Male gegen die Ringtreppe. Nun lag Styles schmerz verzogen auf dem Boden und Wyatt fing an zu lachen. Sein teuflisches Lachen erfüllt die Arena und es fühlte sich für die Zuschauer so an als wäre Styles der Dunkelheit wehrlos ausgesetzt. Er ging eine komplette Runde um den Ring und hörte dabei nicht auf teuflisch zu lachen.


      (Big = Wyatt, Gotch = AJ, ohne Cass und die anderen da)

      Als er jedoch wieder bei Styles angekommen war wollte dieser ihn mit einem Angriff von den Ringtreppen überraschen. Es gelang ihm aber nicht und er wurde von Wyatt mit dem Overhead Belly to Belly auf den Hallenboden geschmettert.


      (Cena = Styles, außerhalbd des Rings vorstellen und gegen die Barrikade)

      Wyatt lies Styles keine Zeit zu Erholung und holte ihn auf die Beine zurück und verpasste ihm seinen besten Move. Sister Abigail gegen die Barrikade. Er lachte wieder teuflisch auf und ging sofort in den Pin über. 1... 2... KICKOUT! Styles, der so einen heftigen Move abgekommen hatte, war noch nicht bereit aufgegeben, zur Überraschung von Wyatt. Man sah Wyatt förmlich den Hass in den Augen an und sein vorheriges lachen wurde zu einem sehr finsteren und wütenden Gesichtsausdruck. Er schleuderte nun Styles mit einem Irish Whip in den Ring und begab sich ebenfalls wieder in den Ring. Styles versuchte sich wieder auf die Beine zu begeben.


      (Reigns = Styles)

      Wyatt nutzte diese Gelegenheit um Styles mit einem Running Crossbody erneut zu Boden zu strecken. Er witterte diese Chance und er begab sich in die Ecke des Rings. Er machte sich bereit für den wohl Finalen Move.


      (Chad = Wyatt)

      Jedoch konnte Styles Sister Abigail auskontern und Wyatt lief in die Ringseile und fing sich einen Dropkick von Styles ein. Styles ging sofort erneut auf Wyatt zu und schlug mehrmals mit dem Forearm auf den Rücken von Wyatt ein, aber dieser lies sich davon nicht am Boden halten und drückte Styles weg um aufstehen zu können. Als er auf den Füßen stand, fing er sich einen heftigen Enzugiri von Styles ein. Wyatt ging aber nicht zu Boden und Styles wollte nun Wyatt mit dem Blitz auf den Boden bringen.


      (Rusev = Wyatt und ohne Aiden)

      Genau in dem Augenblick, als die Clotheline kommen sollte duckte sich Wyatt weg und wollte mit dem Schwung aus den Seilen Styles zu Boden schlagen, aber Styles schien es geahnt zu haben und hiefte den schweren Körper von Wyatt hoch auf seine Schulter und verpasste ihm einen seiner Trademark Moves. USHIGOROSHI!


      (Rusev= Wyatt)

      Nun witterte Styles seine Chance und begab sich umgehend zum Apron. Wyatt lag in der Mitte des Rings und nachdem Styles einmal tief durchgeatmet hatte, flog er durch die lüfte und traf Wyatt mit einem 450 Splash! Er ging sofort in den Pin über, jedoch vergeblich. Auch Wyatt gibt sich nicht so leicht geschlagen und kickte schon bei 1 aus dem Pin aus. Styles schlug anschließend wütend auf die Matte des Rings. Er wusste, dass er noch mehr aus seinem Reportoire auspacken musste und ging erneut zum Apron und jeder in der Arena wusste was jetzt kommen sollte. Styles macht sich bereit für den Phenomenal Forearm. Wyatt war nun wieder auf den Füßen. Doch Styles zögerte einen Moment und dadurch war es Wyatt möglich in die Seile zu hechten, als Styles gerade losspringen wollte. Styles konnte sich noch gerade so wieder am Apron fangen und wehre beinahe schwer gestürzt wohlmöglich sogar durch den Tisch, den er selbst aufgestellt hatte. Wyatt begab sich nun auf den Apron und beide schlugen sich abwechselnd uns Gesicht.


      (Joe = Wyatt, Crews = Styles, auf dem Apron vorstellen und Styles wird durch einen Tisch gehauen)

      Styles schien kurzzeitig die Oberhand zu gewinnen und nahm Wyatt in den Schwitzkasten und vergewisserte das der Tisch hinter ihm stand. Es schien so als wolle er Wyatt mit einem Suplex oder einem Snap Suplex von dem Apron aus durch den Tisch werfen. Aber dadurch, dass er kurz abgelenkt schien, konnte Wyatt diesen versuch Blocken. Er schlug Styles ihn die Magengrube. Er befördert kurzer Hand Styles mit einem STO vom Apron aus durch den aufgestellten Tisch! Es sollte sofort der nächste Pinversuch folgen, aber Styles gab wieder nicht auf und kickte erneut bei 2 aus dem Pin von Wyatt aus. Dieses mal jedoch schien Wyatt zu grinsen und verschwendete keine Zeit. Mit einem Irish Whip ging es erneut zurück in den Ring. Dieses mal nahm Wyatt aber den Stahlstuhl mit in den Ring und als sich Styles am Seil hochziehen wollte, fing Wyatt, wie wild mit dem Stuhl an auf ihn ein zu schlagen. Die Schläge mit dem Stuhl hallten durch die Arena, aber sollte das wirklich schon das Vorspann für das Ende dieses Match sein? Vielleicht dachte das sogar Wyatt, aber dem schien nicht so. Wyatt wollte erneut Styles mit einem heftigen Move zu Boden schlagen. Er legt den Stuhl in die Mitte des Rings. Er wollte Styles mit seinem Finisher auf dem Stuhl bezwingen.


      (Reigns = Styles)

      Styles konterte aber mit einem low blow. Er konnte sich blitzschnell aus den Fängen von Wyatt befreien und führte nun seinen Finisher aus. Er war irgendwie in der Lage den schweren Körper Wyatts hochzustemmen und verpasste Wyatt den Styles Clash auf den Stuhl. Er versuchte anschließend den Körper von Wyatt auf den Rücken zu drehen. Es war aber nicht so schnell möglich wie erhofft. Styles hatte sehr viel Kraft verbraucht für den Styles Clash. Es gelang ihm erst nach ein paar Sekunden Wyatt auf den Rück zu drehen. Das war genau die Zeit die Wyatt benötigte um genug Kraft zu sammeln um erneut aus dem Pin von Styles herauszukommen. Das lies Styles aber fast kalt und er begab sich zum wiederholten Male auf den Apron. Er zog den Schutz seines für seinen Arm aus und will nun Wyatt mit dem finalen Phenomenal Forearm zu Boden bekommen und ihn somit bezwingen.

      Antwort: Bray Wyatt ( @mcbmarcel )
      Meine Erfolge:

      2x WWE Champion
      2x GWA Champion
      1x WWE Universal Champion
      3x WWE United States Champion
      1x WWE Intercontinental Champion
      2x GWA European Champion
      4x WWE Women's Champion
      1x WWE Light Heavyweight Champion
      1x WWE Unified Tag Team Champion
      1x Xbox One Player of the Year
      2x Xbox One Storywriter of the Year
      1. Grand Slam Champion der Xbox One Liga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Semainer ()

    • Als Styles nun zum Sprung ansetzt, geht ein leichtes Raunen durch die Zuschauer. Styles lässt sich aber dadurch nicht weiter stören und springt ab. Da ist es aber auch schon zu spät. Randy Orton taucht plötzlich aus dem Nichts aus, greift sich Styles auf dem Seil und verpasst ihm den RKO.


      (ohne Chamber vorstellen)

      Wyatt stolpert etwas zurück in die Seile, um sich auf den Beinen zu halten. Er und Orton gucken sich kurz an, Wyatt lacht auf und der WWE Champion rollt sich wieder aus dem Ring. Nun geht Bray in die Ecke, während Styles noch vollkommen benommen wegen des RKOs am Boden liegt. Als Wyatt nun mit den Füßen auftritt und nach hinten schwingt, wird schnell klar was folgt.



      In seinem gruseligen Spinnenlauf und unter Buhrufen läuft Bray langsam in Richtung AJ Styles.



      Als er bei Styles ankommt, regt sich dieser immer noch kaum. Wyatt dreht sich wieder um und steht auf. Er packt Styles an seinen Haaren, um ihn hochzuziehen.



      Dann klemmt er ihn sich unter den Arm - die Fans buhen weiterhin, doch Wyatt blickt sich lächelnd um.



      Nachdem er ihm den Kuss auf die Stirn verpasst hat, folgt auch schon Sister Abigail.



      Mit einem breiten Lächeln geht er in den Pin.



      Die Fans zählen zwar mit und feuern Styles an auszukicken, doch "The Phenomenal One" hat sein Limit erreicht. Eins. Zwei. Drei. Der Ringrichter lässt die Ringglocke läuten und die Einzugsmusik von Bray Wyatt ertönt.



      Als der Ringsprecher Wyatt zum Sieger erklärt, kniet dieser bereits vor Styles.


      (Reigns = Styles)

      Mit ausgebreiteten Armen posiert Wyatt vor dem geschlagenen Styles, bevor RAW in eine Werbepause geht.

      ENDE