it's personal

    • SmackDown! Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • Nach dem Kick-Off Match von Summerslam,
      kommen wir jetzt zur Mainshow.
      Das Opener Match was auch im Mainevent hätte stehen können.
      Es handelte sich um das Steel Cage Match zwischen den alten Freundinnen und
      auch immer noch Womens Tag Team Championessen, Sasha Banks und Becky Lynch.
      Als die Kameras durch die Arena schwenkten,
      zeigte man nach kurzer Zeit dann auch den Steel Cage und
      dieser senkte sich nun langsam.








      Als der Käfig dann endlich am Ring war,
      wurde die Kamera zur Stage geschwenkt und
      dort ertönte dann der Theme Song von Becky Lynch.




      Diese erschien unter gemischten Reaktionen der Fans die Halle.



      Fokussiert ging Lynch nun auf den Steel Cage zu und
      schaute ihn sich nochmal genau an.



      Anschließend machte Sie sich dann bereit und betrat den Käfig.



      Als Becky nun im Käfig stand wurde auch die Musik von ihr immer leiser und
      würde schlussendlich von dem Theme ihrer alten Freundin, Sasha Banks unterbrochen.



      Erstaunlicherweise kam Sasha extrem gut Gelaunt in die Arena.





      Banks bekam aber genau wie Becky gemischte Reaktionen der Fans ab.
      Dies störte Sie aber wenig, denn nach kurzer Zeit machte Sie sich dann auch
      auf den Weg zum Ring.






      Auf dem Weg dahin aber bemerkte Sie zwei keine Mädchen die Merch von
      ihr und AJ Lee trugen. Sie ging auf diese zu und gab den Mädchen eine Umarmung.



      Sie übergab den beiden Sogar etwas von ihrem Ringgear und
      betrat dann langsam ebenfalls den Steel Cage.



      Aber dort angekommen jedoch bat Sie den Ref nochmal zu warten bevor das Match begann.
      Sie schaute Lächelnd zur Stage und dort ertönte nochmals ein Theme Song.




      [ - Antwort: weiß Bescheid - ]
      GWA Hall of Famer

      2x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      4x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager/Commissioner der X-Box One Liga
    • Denn wie wohl von vielen vorher erwartet, startete das Match nicht, bevor nicht noch einmal die General Managerin AJ Lee zu hören war.



      Die General Managerin kam heraus und schien das Lächeln von Sasha zu erwidern.
      Das Publikum war etwas zwiegespalten - zwar hatte man nicht vergessen, was AJ letzte Woche gesagt hatte, allerdings freuten sich viele über das Erscheinen der General Managerin.
      AJ wartete kurz, bis ihr Theme zu Ende war und die Zuschauer etwas leiser wurden und sprach dann.



      AJ Lee:
      Zuallererst begrüße ich euch alle ganz offiziell zum SummerSlam 2019.


      AJ setzte kurz ab, während das Publikum tatsächlich Jubel spendete.

      AJ Lee:
      Der Opener eines Events hat große Auswirkungen auf das restliche Event.
      Daher obliegt es mir, euch das liefern zu können, was ihr erwartet: Eine Schlacht mit eindeutigem Sieger.
      Ein Sieger, der bis ans Äußerste gehen muss und nicht durch einen Rückzug entkommt.


      Es wurde kurz Sasha gezeigt, die natürlich schon wusste, was passieren würde und daher grinste.



      AJ Lee:
      Aus diesem Grund ist es keine Möglichkeit, den Ring zu verlassen um das Match zu gewinnen.
      Vielmehr sollte das Match innerhalb des Steel Cages entschieden werden. Doch das ...
      Das war noch nicht alles. Wir haben hier zwei Frauen, für die einiges auf dem Spiel steht.
      Deshalb sollte auch die Art und Weise besonders sein, wie man diesen Sieg erringt.
      Es gibt also nur eine Möglichkeit das Match zu gewinnen und zwar ...


      AJ blickte sich noch etwas um, lächelte und spielte förmlich mit dem Publikum.



      AJ Lee:
      Only Submission.


      Zufrieden mit sich selbst blickte sich AJ um. Auch das Publikum schien diese Entscheidung zu feiern und man hörte laute "Yes"-Rufe.
      Stolz auf sich blickte sich die General Managerin ein letztes Mal um, winkte Richtung Ring und ging dann wieder Backstage.








      [ weiter mit Sasha Banks @SteVe-1309 ]
      PS4 SmackDown General Manager AJ Lee & GWA CEO Triple H

    • Als AJ Lee verwunden war, wollten die Offiziellen die Käfigtür schließen,
      aber Sasha Banks hatte andere Pläne.
      Da Becky noch zur Stage schaute, griff Banks ihre alte Freundin direkt an.
      Becky flog durch die Seile durch die offene Käfigtür nach draußen.
      Der Referee versuche Banks vom hinterher gehen abzuhalten,
      aber das ohne Erfolg. Banks schubste den Offiziellen zur Seite und
      ging ebenfalls aus dem Ring.
      Draußen wollte Becky langsam wieder aufstehen,
      aber da Banks schon neben ihr stand, verpasste diese ihr einen Schlag und
      Lynch sank weider zu Boden.



      [mit Käfig Vorstellen / Nattie = Ref]

      Aber Banks stoppte nicht. Sie schnappte sich gleich wieder Lynch und
      beförderte Sie gegen die Barrikaden.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Als Lynch wieder am Boden lag,
      schaute sich Banks etwas um und
      ihr Blick blieb beim Ring stehen.
      Sie bückte sich etwas und holte unter dem Ring einen Stuhl her.
      Die Fans riefen nun laut "YES! YES! YES!" und das nicht mal weil sie Banks
      oder Becky groß Anfeuerten wollten, sondern einfach nur,
      weil die Show gleich richtig losgeht.
      Aber Sasha kümmerte das alles nicht, Sie hatte nur Augen für Becky und
      schlug daher mit dem Stuhl auf Lynch ein.







      [mit Käfig Vorstellen]

      Die Fans änderten ihre Chants nun von "YES! YES! YES!" in "Holy Shit! Holy Shit!" und
      als Banks etwas von Becky abließ, hörte man Sie zu Becky sprechen.

      Sasha Banks:
      Ich bin der Boss hier! Du bist ein nichts!
      Niemand kann dir heute helfen! Kein Finn, niemand!


      Nach diesen Sätzen schlug Banks nochmals auf Becky ein und
      ging dann mit einem Lächeln im Gesicht ein Stückchen weg.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Das Lächeln änderte sich aber schnell wieder,
      denn Banks drehte um und schlug erneut auf Becky ein.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Nun kamen einige Referees dazu und wollten Banks abhalten,
      doch selbst mit diesen legte sich die ehemalige Championesse an.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Sie bedrohte die Offiziellen und scheuchte Sie etwas weg.
      Danach drehte Sie sich um und schlug weiter auf Becky ein.




      [mit Käfig Vorstellen]

      Sie schmiss den Stuhl in die Richtung der Offiziellen und
      wendete sich dann wieder zu Becky.
      Sie kniete sich neben Sie und griff Becky an den Haaren.
      Dabei sagte Sie zu ihr.



      [mit Käfig Vorstellen]

      Sasha Banks:
      Du bist meins Becks!
      Heute mache ich dich zu meiner Bitch!


      Und verpasste ihr danach noch einen Slap.
      Becky wurde langsam aber sich trotz schmerzen wütend und
      trat nach Banks. Banks belustigte das aber und sprach nochmal zu Becky.



      [mit Käfig Vorstellen]

      Sasha Banks:
      Oh, wird unser Rotschopf nun wütend ja?!
      Versuch es nur! Triff mich! Du bist ein nichts!


      Sasha trat nun auf Becky ein und
      zog Sie an den Haaren hoch..


      [mit Käfig Vorstellen]

      .. und beförderte Sie gegen die Stahltreppe.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Die Referees schauten sofort ob bei Becky alles ok war,
      Banks hingegen machte den Anschein als ob Sie fertig war.
      Sie ließ erstmal von Becky ab und ging etwas weg.



      [mit Käfig Vorstellen]

      Aber nicht all zu weit weg. Banks ging zur Timekeepers-Area und
      schnappte sich dort einen neuen Stuhl. Bei den Fans kam lauter Jubel auf.


      [mit Käfig Vorstellen]

      Doch anstatt zu Becky zu gehen, schmiss Banks den Stuhl durch die Tür des Käfigs und
      lief zurück zu ihrer alten Freundin die von den Referees immer noch gecheckt wurde.
      Auf dem Weg dahin bediente sich Sasha nochmal unter dem Ring und
      holte ein paar Sachen hervor wie zum Beispiel einige Kendosticks.
      Ein paar Steckte Sie durch die Käfigwand sodass diese im Ring lagen und einen behielt Sie.
      Damit scheuchte Sie die Offiziellen weg und zog Becky an den Haaren hinter sich her.
      Banks blieb mit Becky vor der Käfigtür stehen und schlug dort nochmals mit dem Kendostick
      auf Becky ein und scheuchte Sie damit in den Ring.
      Sasha aber schmiss nur den Kendostick hinterher, ging aber selber nicht hinterher.
      Sie hingegen bediente sich nochmals unter dem Ring und
      holte zum Wunder aller dort Zwei Tische hervor.
      Wieder kamen laute "YES! YES! YES!" Chants ind er Halle auf.
      In dieser Zeit aber versuchte Banks die Tische in den Ring zu bekommen und
      schaffte es auch. Nun war es soweit, endlich ging Sasha ebenfalls in den Käfig.
      Als die Referees dann aber versuchten die Tür zu schließen,
      steckte Sasha einen Kendostick zwischen Tür und Käfig sodass es keine Chance gab die Tür zu schließen.
      Die Offiziellen meckerten Sasha dafür an, aber zuckte nur mit den Schultern.
      Als Sie sich dann aber umdrehte war es Becky, die bereits wieder stand und sich beide sofort Angriffen.



      [mit Käfig Vorstellen / Nattie = Ref]

      Becky konnte diesen Schlagabtausch sogar für sich Gewinnen und
      Banks ging zu Boden und rollte sich zur Käfigwand.


      [mit Käfig Vorstellen / Nattie = Ref]

      Becky hatte aber immer noch Schmerzen nach dem Angriff von Banks vor dem Match und
      hielt sich dadurch kurz den Rücken. Als Sie dann aber auf Banks zu lief,
      war Banks schon vorbereitet. Sie hatte sich nämlich zu der Seite gerollt,
      wo Sie vorhin die Kendosticks Reingeschmissen hatte.
      Daher holte Sie im Liegen aus und traf Becky mit dem Kendostick am linken Bein und
      das so hart, dass Becky sofort zu Boden ging. Sasha hingegen stand sofort auf und
      nutze die Chance. Sie schlug weiter auf das Bein ein. Anschließend jedoch ließ Sie kurz ab und
      zerrte Becky in die Seile. Dort verkeilte Sie das linke Bein von Lynch und schlug weiter mit
      einem Kendostick auf dieses ein. Becky krümmte sich vor Schmerzen als Sasha von ihr abließ.
      Aber das auch nicht für lange, denn Banks hatte Blut geleckt.
      Sie befreite Becky aus den Seile und zog Sie Richtung Käfigtür.
      Ließ den einen Kendostick fallen und löste den anderen aus der Käfigtür.
      In der Halle kam bereits ein Rauschen auf, jeder wusste nämlich was Banks vorhatte.
      Banks verließ nun wieder den Käfig und zerrte Becky langsam mit raus,
      aber nur so, dass ihr linkes Bein zwischen Tür und Käfig hing.
      Draußen ließ Sie den anderen Kendostick auch fallen und
      wollte nun die Tür zuschlagen. Es sah aus wie bei Elimination Chamber früher,
      als Ruby Riott das Bein von Sasha attackierte und es zwischen einer Chambertür klemmte und
      die Tür des öfteren zu Schlug. Aber soweit kam es nicht. Bevor die Tür das schon angeschlagene
      Bein von Becky berührte, wehre Lynch mit dem anderen Bein den Schlag ab und
      Banks bekam die Käfigtür gegen den Kopf und sank dadurch zu Boden.
      Lynch humpelte aus dem Käfig raus und schnappte sich Banks.
      Nun regnete es Kendostickschläge auf Sasha.
      Becky konnte zurückschlagen und Banks flüchtete Richtung Kommentatorenpult.
      Man sah Becky an, dass ihr linkes Bein angeschlagen war, da Sie Sasha hinterher humpelte,
      als Sie aber wieder bei Banks war, wollte Sie wieder auf Sie einhauen,
      doch Banks trat ihr den Kendostick aus der Hand. Lynch drehte sich nun um und
      wollte sich den Kendostick wiederholen. In der Zeit jedoch, kletterte Sasha an dem Käfig hoch und
      wollte somit vor Becky flüchten. Becky reagierte aber schnell genug und schlug mit dem
      Kendostick auf Sasha's Rücken ein und stoppte Sie damit den Käfig hochzuklettern.
      Ihr kam aber sofort eine Idee, als Sie sah wie Sasha an dem Käfig hing.
      Sie schnappte sich Banks und verpasste Ihr eine Powerbomb durch den Kommentatorentisch!



      [Charlotte = Becky]

      Einer der Referees schaute nach Sasha und Becky sank ebenfalls mit Schmerzen im Bein zu Boden.
      In der Halle waren nun laute "Holy Shit! Holy Shit!" Chants zu hören.




      [ - weiter mit: @Exxo - ]
      GWA Hall of Famer

      2x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      4x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager/Commissioner der X-Box One Liga
    • Becky holte sich nun erneut einen Kendo Stick, hob Sasha auf und schlug dann auf sie mit dem Kendo Stick ein.
      Becky unterbrach dies immer mal wieder kurz und fasste sich immer wieder an ihr Linkes Knie.



      [Evans = Banks / ohne Rollins / außerhalb des Ringes / um den Ring Käfig vorstellen]

      Becky sah nun einen Stuhl, welcher noch von Anfang des Matches dort lag und schlug auf Sasha immer und immer wieder ein.
      Becky war so im Adrenalin kick, sodass sie gar nicht mitbekam wie sehr sie auf Sasha einschlug.



      [Evans = Banks / mit Käfig vorstellen]

      Banks versuchte sich zu wehren und versuchte mit einem Schlag Becky auf Distanz zu halten. Dies funktionierte aber nicht, denn
      Becky ließ nicht von Sasha ab und beförderte diese in die Barrikade.



      [Evans = Banks / mit Käfig vorstellen]

      Becky nahm nun einige Stühle zu dem Kendo Sticks die schon im Ring waren mit in dem Ring.

      *Zeitsprung*

      Becky machte sich nun auf dem Weg zum Top Rope, sah allerdings nicht, das Sasha mit einem Stuhl sich auf dem weg machte,
      reagierte aber zum Glück schnell genug und sprach per Dropkick auf Sasha die einen Stuhl in der Hand hatte.



      [Corbin = Banks / mit Käfig vorstellen]

      Beide lagen nun mehr oder weniger regungslos am Boden, sodass der Referee sich zuerst nach beiden erkundigte und dann
      gezwungen war beide anzuzählen. Beide schafften es aber vor der Zehn wieder aufzustehen.
      Gerade als beide so halb wieder standen ging es schon wieder los das beide sich Prügelten und es Fäuste hagelte.


      [mit Käfig vorstellen]

      Becky versuchte nun den Arm von Sasha zu bearbeiten, was auch funktionierte. Man sah nun ein paar Momente
      aus dem Match.






      [mit Käfig vorstellen]

      [ - weiter mit @SteVe-1309 - ]
      3x WWE Champion
      1x WWE United Stades Champion
      1x WWE Women's Tag Team Champion
      3x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      4x WWE Unified Tag Team Champion
      1x GWA European Champion
      1x GWA Champion
      Royal Rumble winner 2018
      Mrs. Money in the Bank 2018
      3x Slammy Award winner

    • Da Becky nun am Boden lag, schnappte sich Banks gleich wieder einen Stuhl und
      schlug mit diesem wiedermal auf ihre alte Freundin ein.
      Da Sie aber bemerkte, dass Lynch ein Problem mit ihrem Bein hatte,
      attackierte Sie nun mit dem Stuhl das Bein von Becky.
      Man hörte einige Schreie von der Seite von Becky,
      aufgrund der Stuhlschläge auf das Bein.
      Banks ließ kurz von Lynch ab und diese Rollte sich in die Ringecke.
      Sasha merkte man auch an, dass Becky mit Ihren Attacken ebenfalls Schaden angerichtet hatte.
      Nach einer kurzen Pause aber, lief Banks dann auf die verletzte Becky zu und
      kniete sich vor Sie. Dabei sagte Sie.


      Sasha Banks:
      Na Becks, alles gut?

      Becky reagierte dementsprechend genervt und
      spuckte Sasha ins Gesicht.
      Banks steckte erst etwas zurück,
      aber danach schlug Sie komplett mit dem Stuhl auf Becky ein.
      Selbst einer der Referees kam nun dazwischen und
      schubste Banks zur Seite. Diese aber zog dem Referee mit dem Stuhl einfach
      eine Rüber und der Referee ging sofort zu Boden.
      Anschließend daran schnappte sich Banks Becky und zog diese in die Mitte des Ringes.
      Sie platzierte einen Stuhl ans Bein von Becky und ging langsam auf die Ringecke.
      In der Halle kam bereits ein Rauschen auf und alle standen von ihren Stühlen auf.
      Sasha atmete noch einmal durch und sprang dann auf Lynch zu.
      Aber anstatt auf ihr zu Landen, bekam Banks im Flug einen Kendostick in den Magengegend ab.
      Becky löste den Stuhl von ihrem Bein und versuchte aufzustehen,
      dies klappte aber nicht so ganz. Daher blieb Sie einfach sitzen und
      schlug somit mit dem Stick auf Banks ein.
      Als ihr irgendwann die Kraft ausging, schmiss Sie den Kendostick weg und
      rutschte zu den Seilen. Dort zog Sie sich dann hoch und
      schaute etwas durch den Ring. Lynch entdeckte dann die Tische,
      die Banks vor einiger Zeit in den Ring gepackte hatte.
      Sie schnappte sich die Tische und stellte beide nebeneinander auf.
      Als Sie das erledigt hatte, wendete Sie sich wieder zu Sasha und
      zog diese an den Haaren hoch und platzierte Sie langsam auf den Tischen.
      Lynch humpelte dann zur Ringecke und wollte oben drauf.
      Als Sie es geschaffte hatte und zur Banks runterschaute,
      zögerte Sie noch etwas. Als Lynch dann aber gerade springen wollte,
      rollte sich Banks von den Tischen runter und hielt mit letzter Kraft ein Bein von Becky fest.
      Banks schaute nun zu Lynch hoch man hörte nur leise.


      Sasha Banks:
      Fick dich...

      Gefolgt von einer Ohrfeige für Becky.
      Lynch lehnte sich etwas gegen den Käfig,
      als Banks dann zu ihr hoch kam.
      Sasha wollte wohl einen Hurricanrana an Lynch zeigen,
      sodass diese durch die Tische fliegt,
      aber als Banks dazu ansetzte, packte Banks Sie an der Hüfte und
      war nun in der Situation Sasha eine Powerbomb zu geben.
      Als Sie aber dazu Ansetzte, hielt sich Banks am Käfig fest.
      Lynch ging nach Zwei versuchen aber schon die Kraft weg.
      Dieses Match bringt beide sehr an Ihre Grenzen.
      Beide machten eine kurze Pause auf der Ringecke,
      aber als Becky wieder zur Powerbomb ansetzte,
      rutschte Banks durch und kletterte den Käfig hoch.
      Lynch wusste nicht richtig was Banks vor hatte,
      aber Ihr Instinkt sagte Ihr wohl, dass Sie hinterher soll,
      also Tat Sie das auch. Beide schlugen sich beim Hochklettern immer etwas
      um den anderen abzulenken. Dies ging bis beide ganz oben auf dem Käfig saßen.
      Oben gab es weiterhin einen Schlagabtausch, dieser begann ganz langsam,
      bis beide auf einmal Ihre letzten Reserven aktivierten und
      es eine wilde Schlägerei gab. Die Fans riefen dabei erneut laut "This is Awesome!",
      aber man sah langsam wie die letzten Reserven nun die beiden verließen.
      Beide hatten keine Kraft mehr. Doch beide hatte eine letzte Idee,
      beide gaben sich gleichzeitig eine Kopfnuss und
      man sah, wie beiden langsam aber sicher Schwarz vor Augen wurde.
      Es dauerte kurz, aber dann Folgen beide Frauen vom obersten des Käfigs runter und
      durch die beiden Tische die im Ring standen.



      [Gargano = Lynch / Cole = Banks]

      In den Fanreihen kamen extrem laute "Holy Shit!" Chants auf.
      Ein anderer Referee kam nun in den Ring und checkte,
      ob beide Frauen in Ordnung seinen. Da aber weder Becky noch Sasha sich bewegten,
      machte der Referee das Zeichen, dass Match abzubrechen und
      es in einem Double KO enden zu lassen.
      Als der Käfig hochfuhr, waren immer noch die Chants am Start.



      [Gargano = Lynch / Cole = Banks]

      Und mit diesen extremen Bildern endete das erste Match von Summerslam!




      [ - ENDE - ]
      GWA Hall of Famer

      2x WWE Champion
      2x WWE World Heavyweight Champion
      4x WWE Intercontinental Champion
      1x WWE United States Champion
      4x WWE Unified/Tag Team Champion
      3x NXT Champion
      3x WWE Divas Champion
      4x WWE SmackDown! Live Women's Champion
      Mr. Money in the Bank 2018
      9x Slammy Award winner
      2x General Manager der X-Box 360 Liga
      1x General Manager/Commissioner der X-Box One Liga