WWE Backstage #03

    • SmackDown! Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sehr geehrter Benutzer,

    du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
    Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

    Derzeit suchen wir Unterstützung für unser Team! Interessenten können sich hier informieren!

    • WWE Backstage #03











      CM Punk:
      Herzlich Willkommen zur dritten Ausgabe von WWE Backstage.
      Diese Woche werden wir leider ohne Booker T auskommen müssen,
      jedoch denke ich, dass Paige und ich das schon hinbekommen werden.
      Wenn wir aber schon bei Paige sind, begrüßen wir Sie doch mal.


      Punk drehte sich zu Paige um und diese sagte.



      Paige:
      Ein herzliches Hallo auch von mir.Wie Phil schon sagte, denke ich auch,
      dass wir das schon schaffen werden.Wenn du nichts dagegen hast,
      dann können wir auch schon mit dem ersten Thema Anfangen und zwar mit Adam Cole!
      Und ich finde es war eine Interessante Story. Er sagte er ist angekommen und
      will zeigen was er kann. Ich bin mir sicher er wird das und ich freue mich da auf mehr!
      Wie siehst du das?


      CM Punk:
      Ich schließe mich dem Punkt an das es eine gute Promo war.
      Ob er sich wirklich direkt den Champs wie Owens und Bálor stellen sollte?
      Ich bin mir da noch eher nicht so sicher. Ich denke auch wenn seine Promo gut war,
      sollte er vielleicht erstmal etwas mehr zeigen bevor er die großen Töne spuckt.
      Wobei ich auch sagen muss, dass man zum Beispiel von Owens die letzten Wochen nicht
      all zu viel gehört hat. Da kann ich dann schon verstehen wieso manche ein
      Auge auf den WWE Titel werfen. Niemand will Champs die nicht da sind.




      CM Punk:
      Aber kommen wir mal von Owens und Adam Cole weg.
      Es gab eine Sache die mich sehr Interessiert hat. Es war das Segment von
      Randy Orton, Dolph Ziggler und Braun Strowman.
      Das Match an sich war Gut, bis zu dem Zeitpunkt an dem Orton meinte durchzudrehen.
      Er setzte tatsächlich zum Punt Kick an. Das das Match daraufhin abgebrochen wurde,
      ooookaaayyy.. muss nicht, aber der Move ist halt nun mal Verboten.
      Was ich dann aber nicht ganz verstanden habe ist die Promo von Ziggler nach dem Match.
      Erst einmal nimmt das die ganze Kraft des Angriffes von Orton weg wenn
      auf einmal kurze Zeit später nach dem Match Dolph mit einem Mikro im Ring steht und
      uns was erzählen will. Was er dann aber erzählt ist meiner Meinung nach Schwachsinn.
      Wieso schaut denn niemand auf seine In-Ring Performance?
      Wir haben ihn doch die letzten Ausgaben sogar dafür gelobt. Was die Sache mit AJ angeht,
      was erwartet er? Es ist nun mal AJ Lee. Es ist doch klar das man über sie redet
      sobald jemand etwas mit ihr macht. Sie ist nun mal DIE Person der Show.
      Daher, ich weiß nicht ob der Punt Kick von Orton zu Hart war und
      er daher solch eine scheiße von sich gibt, aber für nächstes mal sollte er sich
      die Sachen vielleicht Zweimal überlegen.


      Paige:
      Also zuerst, mit dem Match und den Punt Kick und alles stimme ich dir zu.
      Keine Frage, aber zudem was er sagte muss ich dir da ein wenig widersprechen.
      Ich finde er hat schon ein bisschen recht mit dem was er sagt. Das muss man ihm lassen,
      denn Leistung bringt er ja schon. Und das ich gesagt haben soll er solle sich "abmachen", das habe ich nicht gesagt.
      Er sollte sich vielleicht besser überlegen was er tut und sich nicht an die General Managerin ran machen,
      denn diese hat schon mehrmals zum Verständnis gegeben, dass sie darauf kein Bock hat.
      Und genau da komme ich schon mal zum nächsten Teil der Story, denn Braun Strowman kam da heraus und
      hatte da auch ein Wörtchen mitzureden. Das was er sagte verstehe ich zu 100% und finde das auch gut,
      dass er AJin diesem Sinne "beschützt". Ich bin mir sicher, dass sie das eigentlich nicht braucht,
      aber so eine helfende Hand alá Strowman ist auf jeden Fall gut und ich bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht.
      Ob Ziggler sich gegen den starken Strowman wehren kann oder ob es eine klare Sache wird. Ich bin gespannt!


      CM Punk:
      Die Personalie Braun Strowman finde ich in dem Fall sehr Interessant.
      Zumal wir doch letztens das Thema hatten wo AJ über ein Monster gesprochen hat.
      Dort haben wir ja noch gemutmaßt was dahinterstecken könnte.
      Und jetzt hat AJ auf einmal "The Monster Among Men" als "Bodyguard"?
      Finde diese Sache interessant. Zumal ich Braun für diese Sache respektiere.
      AJ scheint in dem Fall Dolph schon an die Wand gedrängt zu werden und
      Braun dann als Hilfe zu nehmen finde ich gut so. Dolph sollte es einfach seinlassen.
      Ich weiß aus Persönlicher Quelle, dass zum Beispiel ihre beste Freundin Sasha Banks
      es nicht so gefällt was Dolph Ziggler da gerade so anstellt. Er kann wohl froh sein
      das es gerade nur Braun ist mit dem Ziggy sich auseinandersetzen muss.




      CM Punk:
      Wenn wir aber nur etwas von dem Thema abkommen wollen,
      dann würde ich gerne das Thema von Orton nochmal aufgreifen.
      Denn die Attacke auf Ziggler war ja nicht alles.
      Später am Abend konnten wir ihn ja nochmal Backstage sehen wo
      er sich mit einem "Hank" oder so unterhalten hatte.
      Randy schien wohl heiß drauf zu sein die Bilder des Angriffes an Ziggler nochmal zu sehen.
      Auch wenn "Hank" mir in der Situation etwas Leid tat muss ich jedoch sagen
      das mir dieses Segment Lust auf mehr macht. Ich bin gespannt was
      Randy aus seinem Charakter machen will.


      Paige:
      Ich habe zu dem Theme Randy Orton im Backstage eigentlich nichts weiter hinzuzufügen,
      denn ich bin der selben Meinung wie du was die Sache angeht.
      Und es würde sich nur noch wiederholen.Ich fand dieses Segment ebenfalls gut und
      es macht definitiv Lust auf mehr. Keine Frage.


      CM Punk:
      Ich würde aber jetzt von Thema Orton abkommen und
      gerne mal die Frauen in den Vordergrund stellen.
      Die Woche ist ja wieder einiges passiert zwischen der
      Championesse Becky Lynch und Charlotte. Zum Match zwischen
      Becky und Nikki Cross habe ich leider nicht so viel zu sagen.
      Ich fand das eher langweilig und es wirkte wie ein "Filler" für die Card.
      Was mich an der Sache eher mehr interessiert ist, was die Niederlage für Cross bedeutet?
      Diese steckt ja noch in einer Fehde mit Sasha Banks. Wird diese Niederlage
      sie nochmal Schwächen oder zieht sie eher die Positiven Dinge aus dem Match?
      Aber nach dem Match kamen wir mal wieder zum alten Geleier.
      Wer hätte es auch anders erwartet. Ein weiterer Angriff von Charlotte auf Becky.
      Es war zwar ein harter Angriff, doch leider muss ich da sagen das es mich nicht ganz
      Überzeugt hat. Was mir halt ins Auge gestochen ist, ist die Wortwahl von Charlotte gegen Becky.
      Becky hatte ja schon eine Geschichte mit Sasha Banks und dort hat man die Sachen wie,
      "Niemand brauch dich", und so weiter schon zu genüge gehört. Das gleiche Thema hatten wir also schon mal.
      Langsam ist es leider nur die gleiche Leier und ich würde mir Wünschen
      das sich das bald ändert und etwas frischer Wind in die Sache reinkommt.




      Paige:
      Und bevor ich zum nächsten und schon zum letzten Thema komme, möchte ich noch eine Sache los werden.
      Woche für Woche sind die selben im Rampen Licht und ich persönlich würde es sehr begrüßen,
      wenn die anderen Superstars, sei es Männlich oder Weiblich, sich etwas trauen würden und
      ebenfalls präsent für die Show sind. Da würde sich bestimmt jeder freuen!
      Und nun noch zum letzten Thema, Finn Bálor.
      Ich finde die ganze Sache um ihn und dem Demon ziemlich Interessant. Und ich hoffe,
      dass ich aus der ganzen Sache irgendwann mal schlau werde. Ich fand das ganze Segment echt gut.
      Wie man es von ihm ja auch gewohnt ist. Viele Fragen. Stellt er die sich selber? Stellt er die dem Demon?
      Keine genauen Antworten finde ich da.Oder vielleicht liegt das einfach nur an mir. Wie dem auch sei,
      ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und was da mit Finn passiert.Lasst ihn frei. Sag ich da nur.


      CM Punk:
      Das wäre es dann auch schon. Wir haben alle Themen Besprochen die zu Besprechen waren.
      Ging heute doch relativ schnell und das selbst ohne Booker. Sollte er sich mal eine Scheibe von
      Abschneiden. Doch bevor wir die Show beenden hätte ich noch eine Sache die ich Ansprechen muss.




      CM Punk:
      Ricochet. Ja genau du. Ich finde es schön das du dir solch eine Mühe gibst,
      aber du solltest dir im klaren sein, dass ich hier bei WWE Backstage bin und
      nicht in der Nähe von dir. Wenn du mit mir Sprechen willst, dann gebe ich dir hiermit
      ganz Offiziell eine Einladung zu uns. Komm nächste Woche zu WWE Backstage und
      dann können wir uns ja gerne mal Aussprechen. Nun liegt es an dir Flummi.


      Paige:
      Ja vielleicht sind wir nächste Woche auch endlich mal zu dritt. Wer weiß.
      Ich hoffe euch da draußen hat die kurze, aber feine Show gefallen.
      Wir sehen uns gerne nächste Woche wieder, wenn heißt: WWE Backstage! Tschüss!


      CM Punk:
      Bis dann!




      [ - ENDE - ]
      GWA Chief Executive Officer